Leichte Verletzungen durch Funkenflug

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Freitag, 1. Januar 2016

Kleinwallstadt. Am Sylvester Abend wurde aus einem Dachgeschoß „Am St. -Pierre-Platz“ Böller auf eine Terrasse geworfen. Dem 60jährigen EG-Bewohner wurden durch einen fliegenden Böller die Haare angesengt. Den 46jährigen Werfer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung im Versuchsstadium.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen