Polizeibericht
Vom Krad gestürzt und verletzt

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 08.05.19

Klingenberg a.Main
Ein Kradfahrer ist am Dienstag Mittag gegen 12.50 Uhr auf der Staatstraße nach Großheubach mit seinem Krad gestürzt. Der Kirchzeller war mit seiner Moto-Guzzi hinter einem Audi hergefahren. Dessen Fahrerin musste im Bereich des Grubinger Friedhofes erheblich abbremsen, nachdem dort am Fahrbahnrand ein mittels Pylon abgesicherter Anhänger am Straßenrand stand. Der Kradfahrer bemerkte das Bremsmanöver der Audifahrerin zu spät und kam beim Bremsen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stürzte er und verletzte sich leicht. Der Kirchzeller wurde von den Helfern des BRK ins Klinikum nach Erlenbach verbracht, sein Krad wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der angerichtet Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro.
Zu einem Kontakt zwischen Motorrad und dem bremsenden Audi ist es nicht gekommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen