Polizeibericht
Raum Obernburg | Betrunken gegen Lichtmast gefahren, Alkoholisiert unterwegs, Unter Drogeneinfluss gefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 2. August 2021

Betrunken gegen Lichtmast gefahren
Großwallstadt, Großostheimer Straße

Eine Unfallflucht ist am Sonntag Nachmittag gegen 17.00 Uhr aus der Großostheimer Straße gemeldet worden. Ein Großwallstädter hatte hier beobachtet, wie die Fahrerin eines Pkw Mitsubishi in der Großostheimer Straße Richtung B 469 fuhr und im Bereich der Tankstelle von der Fahrbahn abkam. Der Mitsubishi prallte gegen eine Mauer und beschädigte einen Lichtmast. Nach Angaben des Zeugen stieg die Fahrerin des Pkw aus und flüchtete. Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte die Unfallflüchtige an ihrer Wohnanschrift antreffen.
Sie hatte sich dort im Keller versteckt. Eine Überprüfung auf Fahrtauglichkeit ergab, dass die 43-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der ALcomat zeigte einen Wert von 1,02 Promille an. Weiterhin stellte sich heraus, dass die Unfallverursacherin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

Alkoholisiert unterwegs
Klingenberg a.Main, Wilhelmstraße

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist am Sonntag Mittag gegen 12:10 Uhr ein Klingenberger wegen Alkohols am Steuer aufgefallen. Die Beamten stellten bei der Überprüfung des BMW-Fahrers leichten Alkoholgeruch fest. Der Test am Alcomaten ergab 0,54 Promille. Den Angetrunkenen erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot.

Unter Drogeneinfluss gefahren
Niedernberg, Großostheimer Straße

Beamte der PI Obernburg haben am Sonntag Morgen gegen 09:10 Uhr in der Großostheimer Straße einen Niedernberger kontrolliert. Die Beamten stellten hierbei fest, dass der 25-Jährige massive drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte. Sie ordneten hierauf bei dem jungen Mann eine Blutentnahme an.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen