Polizeibericht vom 07.12.2020
Raum Obernburg | Diebstahl, Einbruch, Verkehrsunfallflucht mit verletztem Fußgänger, Fritteusenbrand, Sachbeschädigung

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 7. Dezember 2020

Diebstahl aus Pkw
Mömlingen, Lkr. Miltenberg

Im Zeitraum vom 05. auf den 06.12.20, wohl in den Nachtstunden, kam es zu einem versuchten Diebstahl aus einem grauen Audi in der Schießhausstraße in Mömlingen. Der Pkw wurde dort in einem Hofraum abgestellt und durch einen unbekannten Täter durchwühlt. Beute konnte der Täter nicht auffinden.

Einbruch in Bäckerei
Klingenberg, Lkr. Miltenberg

Im Zeitraum vom 05. auf den 06.12.12, zur Nachtzeit. Kam es in einer Bäckerei in der Bahnhofstraße zu einem Einbruch. Durch einen unbekannten Täter wurde ein Fenster mit einem Stein eingeschlagen. Durch dieses Fenster gelangten die Täter dann ins Gebäude. Es wurden diverse Nahrungsmittel und Getränke entwendet. Mehr Beute konnten der oder die Täter nicht machen.

Verkehrsunfallflucht mit verletztem Fußgänger
Leidersbach, Lkr. Miltenberg

Am 27.11.20, gegen 11:00 Uhr, wollte ein Schüler die Roßbacher Straße queren, nachdem er kurz zuvor aus dem Schulbus ausgestiegen war. Da ein herannahender schwarzer Kleinwagen zunächst langsamer fuhr, querte das Kind die Straße und lief nun seitlich gegen den heranfahrenden Pkw. Hier geriet der Fuß des Jungen unter den hinteren, rechten Reifen. Das Kind erlitt glücklicher Weise nur leichte Schmerzen am Fußbereich. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

Fritteusenbrand
Niedernberg, Lkr. Miltenberg

Am 06.12.20, gegen 12:30 Uhr, kam es in Niedernberg in der Fachrainstraße zu einem Brand einer Fritteuse in einem Kellerraum eines Wohnhauses. Ursache des Fettbrandes dürfte ein defekt am Gerät gewesen sein. Die Feuerwehr Niedernberg konnte den Brand löschen, nachdem das brennende Gerät durch den Hauseigentümer vors Gebäude gestellt wurde. Es entstand ein geringer Sachschaden an einer Kochzeile im Kellerraum.

Sachbeschädigung an Taubenschlag
Niedernberg, Lkr. Miltenberg

Im Zeitraum vom 05. auf den 06.12.20 wurde im „Stadtweg“ auf einem dortigen Grundstück ein Tauben- und Hühnerstall beschädigt. Der oder die unbekannten Täter rissen Türen ab und verteilteilten das Futter der Tiere.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen