Konzert
Konzert „Tango & More“ - Französische Kammerphilharmonie und Omar Massa

Die Französische Kammerphilharmonie ist zum wiederholten Male zu Gast im Bürgerzentrum Elsenfeld.
2Bilder
  • Die Französische Kammerphilharmonie ist zum wiederholten Male zu Gast im Bürgerzentrum Elsenfeld.
  • Foto: Französische Kammerphilharmonie
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Die Französische Kammerphilharmonie, ein gern gesehener Gast im Landkreis Miltenberg, kommt mit einem ganz besonderen Programm am 15. Mai um 18 Uhr in das Bürgerzentrum nach Elsenfeld. Gemeinsam mit dem Solisten Omar Massa spielt das Ensemble das Programm „Tango & More“.

Der Komponist und Bandoneonspieler Omar Massa stammt aus Buenos Aires und lebt seit 2018 in Berlin. Er wird von Musikkritikern als Nachfolger Astor Piazzollas gesehen, dessen Werk er seit seinem sechsten Lebensjahr zur Aufführung bringt. Omar Massa gilt als ein Botschafter und Vermittler der argentinischen Musik, indem er nicht zuletzt auch mit seinem eigenen kompositorischen Werk Brücken zur klassischen Musik schafft. Mit seinem Instrument, dem Bandoneon, bringt er sowohl Werke des europäischen und lateinamerikanischen Barocks in die Konzertsäle, aber eben auch den argentinischen Tango in Form des Tango Nuevo.

Der Tango, der ab 1920 Deutschland wie ein Fieber überzog, hat viele Komponisten dieser Zeit inspiriert. Zu ihnen gehört auch Kurt Weill, der mit „Youkali“ einen unsterblichen Beitrag zu dieser Gattung geleistet hat. Auch Omar Massa lässt sich wie einst Kurt Weill von Klängen beeinflussen, die nicht ausschließlich zum Bereich der „ernsten“ Musik zählen. In Elsenfeld präsentiert Omar Massa neben eigenen Werken und Musik von Kurt Weill Werke von Antonio Vivaldi und dem Meister des Tangos, Astor Piazzolla. Begleitet wird er von der Französischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren.
Die Französische Kammerphilharmonie, Symbol deutsch-französischer Freundschaft, vereint großartige Musiker, die aufgrund Ihrer Ausbildung gleichermaßen in moderner wie in historischer Aufführungspraxis zu Hause sind. Diese Vielseitigkeit ist die Basis für den homogenen und transparenten Klang des Orchesters.

Gegründet wurde das Orchester von seinem Dirigenten Philip van Buren. Selbst aus einem deutsch-französischen Elternhaus stammend, war es ihm von Anfang an wichtig, sowohl die Verbindungen als auch die Unterschiede beider Länder in das Zentrum der musikalischen Arbeit des Orchesters zu stellen.
Weitere Informationen und Eintrittskarten (Schüler/Studenten: 10 €, Erwachsene: 20 €, ermäßigt: 16 €; Abendkasse: 10 € / 23 € / 19 €) sind über das Kulturreferat des Landratsamtes, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg, Tel.: 09371 501-501, E-Mail: kultur@lra-mil.de erhältlich.

Die Französische Kammerphilharmonie ist zum wiederholten Male zu Gast im Bürgerzentrum Elsenfeld.
Der Bandoneonspieler Omar Massa ist eine herausragende Größe in seinem Fach und präsentiert in dem Konzert u.a. Werke von Piazzolla, Weil und eigene Kompositionen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.