Bürger begrüßen sachliche Infos zur B26

Reges Interesse am Info-Stand. Die Bürger wollen Infos statt Polemik.
2Bilder
  • Reges Interesse am Info-Stand. Die Bürger wollen Infos statt Polemik.
  • hochgeladen von wolfgang giegerich

Der Infostadt der Aschaffenburger Initiative Pro Ausbau B26/Darmstädter Straße in der Herstallstraße wurde sehr positiv von den Aschaffenburgern aufgenommen. „Endlich jemand, der den Blockieren Paroli bietet“, war von den Bürgern zu hören. „Die ewigen Nein-Sager sind doch gegen alles, gegen den Ring, gegen den Bahnhof, gegen jede Veränderung.“ Überaus hilfreich zur Erklärung des geplanten Ausbaus war ein tapeziertischgroßes Modell, das zeigte, dass, zu der bereits bestehenden Trasse, die Erweiterung auf der Hafenseite liegt. Die Stadträte Karsten Klein und Wolfgang Giegerich betonten, dass es der Initiative Pro B 26 vor allem um eine sachliche Diskussion und Information geht: "Wir setzen auf Argumente statt auf Polemik."

Das komplette Gutachten dazu steht auf der Homepage der Stadt Aschaffenburg

Reges Interesse am Info-Stand. Die Bürger wollen Infos statt Polemik.
Das Modell zur B26 - Die zusätzliche Trasse verläuft auf der Hafen-Seite.
Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen