Polizeibericht
Raum Lohr | Verkehrsunfallflucht, Pkw-Sachbeschädigung, Unfall mit Trunkenheit

Pressebericht der PI Lohr vom 01.10.2021

Lohr, Lkrs. Main-Spessart
Verkehrsunfallflucht.
Am Donnerstag, 30.09.2021, in der Zeit von 15.20 Uhr bis 17.30 Uhr wurde im Altstadtparkhaus in der Haaggasse ein geparkter Audi angefahren. Der graue Audi A6 stand in der 5. Etage auf dem Parkplatz 524. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß an die hintere linke Ecke des Audis. Hierdurch entstand ein Schaden in nicht unbeachtlicher Höhe. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne weitere Veranlassung. Hinweise an die Polizei in Lohr unter der Tel.-Nr. 09352/87410.

Sachbeschädigung an Pkw.
In der Zeit vom 29.09.2021, 18.00 Uhr, bis zum 30.09.2021, 14.00 Uhr, wurde ein im Ortsteil Pflochsbach, im Bereich Weberhof, abgestellter weißer Seat beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter brachte dem Fahrzeug in der Fahrertüre eine erhebliche Eindellung bei. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polize in Lohr.

Frammersbach, Lkrs. Main-Spessart
Verkehrsunfall mit Trunkenheit - Unfallflucht - Trunkenheit im Verkehr.
So dürfte der Ablauf einer kuriosen Sachbehandlung in Frammersbach am 30.09.2021 gewesen sein. Los ging es um ca. 20.00 Uhr in der Waldschlossstraße. Der 28jährige Fahrer eines Mazda rief die Polizei an, weil es im Begegnungsverkehr in der Waldschlossstraße zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Suzuki einer 59jährigen Frau gekommen war. Obwohl der 28jährige im Einmündungsbereich vor der Orber Straße äußerst rechts fuhr stieß ihm die 59jährige an die vordere linke Fahrzeugecke. Beide Unfallbeteiligte hielten an der Unfallstelle an. Dem 28jährigen fiel auf, dass die Frau die mit ihm diskutierte, eine verwaschene Aussprache und einen unsicheren Gang hatte. Noch ehe die Polizei an der Unfallstelle eintraf fuhr die Frau mit ihrem Pkw weg, um angeblich der Polizei entgegen zu fahren. Das tat sie jedoch nicht und war verschwunden. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnte der unfallbeschädigte Suzuki einige Zeit nach dem Unfall in der Gewerbestraße in Frammersbach festgestellt werden. Dort war auch die Frau. Die Frau war deutlich alkoholisiert. Die erste Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 0,56 mg/l. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ihr Führerschein beschlagnahmt.
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. je 1500 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen