Auffahrunfall - drei Leichtverletzte

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 9. April 2016

Mömlingen. Drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von 7500 Euro waren die Bilanz eines Auffahrunfalles am Freitagnachmittag in der Obernburger Straße. Ein älterer Pkw-Fahrer hatte übersehen, dass ein Vorausfahrer Höhe Ortseingang verkehrsbedingt warten musste und fuhr auf diesen auf. Der Vorausfahrer wurde seinerseits auf ein davor befindliches Fahrzeug aufgeschoben. Zwei der Leichtverletzten wurden zur Untersuchung ins Klinikum Erlenbach verbracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen