Auffahrunfall mit Leichtverletzten

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, den 17.07.2018

Mömlingen, Lkr. Miltenberg - Drei beteiligte Fahrzeuge, ein leicht Verletzter und ein Schaden von rund 14.000 Euro sind die Folge eines Auffahrunfalles am Montag, gegen 14:50 Uhr in der Bahnhofstraße.
Ein 81-jähriger Fiatfahrer musste mit seinem Wagen verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender 31-jähriger Vitofahrer konnte dahinter anhalten. Ein nach nachfolgender 49-jähriger in einem Mitsubishi erkannte die Situation allerdings zu spät und schob die drei Fahrzeuge aufeinander.
Der 31-jährige aus dem Vito musste mit der Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.