Randalierer verletzt ins Krankenhaus

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 22.06.16

Mömlingen
Zu einem Randalierer sind Beamte der PI Obernburg am Dienstag Abend gegen 22.50 Uhr gerufen worden. Der amtsbekannte 43-Jährige hatte Am Kühtrieb versucht, Kontakt zu einer Verwandten aufzunehmen. Diese ließ ihn jedoch nicht in die Wohnung worauf der Obernburger „durchdrehte“ und versuchte, gewaltsam in das Mehrfamilienhaus einzudringen.
Hierbei trat er gegen die Glaseinfassung der Hauseingangstüre des Mehrfamilienhauses und verletzte sich im Fußbereich. Durch die eingesetzten Beamten der PI Obernburg wurde der stark alkoholisierte Randalierer unter Kontrolle gebracht. Anschließend wurde er von einem Sanka ins Erlenbacher Klinikum verbracht. Durch das Landratsamt Miltenberg wird die Unterbringung des Obernburgers geprüft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen