Nach Bayerischer Vize-Meisterschaft * 9. Deutscher Meister

2Bilder

Zwei Niederlagen bei der U18 in Dresden

Bei den Deutschen Meisterschaften in Dresden zeigten Andrea Hochwind ( FTSV Straubing) und Jonna Lieb vom TV Mömlingen was in Ihnen steckt. In einem sehenswerten Spiel wurden die Bundespokalsieger Klein-Hitpaß Greta und Müller Svenja (Beach-Jugendnationalspielerin) aus Nordrhein-Westfalen mit 2:1 besiegt. Gegen die Lokalmatadoren Baumgart Aliza und Stöckmann Sina wurde ein souverändes 2:0 eingefahren. Beim dritten Freitagsspiel gegen die späteren ebenfalls Neuntplatzierten Lübben Hannah / Schumann Sarah vom USV Halle stand es am Ende 2:0 (15:12, 16:14) für das Team vom Bayerischer Volleyball-Verband. Am Samstag konnte an die Leistung vom Vortag nicht angeknüpft werden. Allerdings gab es auch Pech bei der Auslosung. In der Zwischenrunde wartete mit Sarah Schulz eine Spielerin die zuvor noch mit Marie Koloseus (TV Großwelzheim Volleyball/ Stuttgart) die Deutsche Volleyball Jugend bei der U20 Weltmeisterschaft vertrat. Im letzten Jahr gewannen Jonna und Andrea bei der U17 noch dreimal gegen Ihr Team. Dieses mal gelang dies nicht. Adeberg/Schulz gewannen nicht nur dieses Spiel sondern auch den Titel. Um über die Looser-Runde weiter nach vorne zu kommen musste man nun gegen die Bayerischen Meister Brandstetter / Krippahl antreten. Nach dem ersten Satz (15:5) sah man schon wie der sichere Sieger aus. Im zweiten stabilisierte sich der Gegner und gewann 7:15. Der Tiebreak wurde äußert unglücklich mit 15:12 gegen den späteren drittplatzierten verloren. Mit zwei Niederlagen landete man somit auf dem neunten Platz. Es zeugt schon von Ehrgeiz, wenn Jonna und Andrea sich nicht so richtig über einen neunten Platz bei einer Deutschen Meisterschaft freuen können. Betrachten die beiden aber das nur die Spiele gegen den ersten und dritten verloren wurde und wie die Vorbereitung verlief können Sie doch stolz auf Ihre gezeigten Leistungen sein.

Autor:

Thomas Lieb aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen