Tourismus Stadtprozelten
Eröffnung Tourismusinformation Stadtprozelten

2Bilder

Zum September 2020 war es endlich soweit: die Tourismusinformation Stadtprozelten öffnete Ihre Pforten in den Räumlichkeiten der städtischen Bücherei im Gebäude Alte Volksschule.

Rainer Kroth, 1. Bürgermeister der Stadt Stadtprozelten, sieht im Tourismusbüro einen ersten und sehr wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung von Stadtprozelten im Bereich der (touristischen) Dienstleistung. „Die touristische Dienstleistung birgt sehr viel Entwicklungspotential für unsere Stadt in sich. Das Tourismusbüro ist Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung der Stadt im Tourismus. Und nicht nur Stadtprozelten wird von unserem Tourismusbüro profitieren. Wir sind die einzige Gemeinde zwischen Wertheim und Miltenberg, die einen Anlaufpunkt für Touristen bietet. Dies wird mittel- und langfristig die gesamte Südspessartregion bereichern.“ so Rainer Kroth.

Für die Leitung der Tourismusinformation konnte Gina Gehrig, Dipl. Kffr. (FH) und studierte Touristikerin gewonnen werden. Sie betreute zuvor bereits die Bücherei der Stadt Stadtprozelten und startete in die neue Aufgabe mit viel Engagement und der Überzeugung, dass das bislang schlummernde Potential des Tourismus in Stadtprozelten geweckt werden kann und muss.

Gehrig, selbst gebürtig vom Untermain und jahrelang im In- und Ausland in Hotellerie und Industrie tätig, betont: „Die Schönheit der eigenen Heimat erkennt man oft erst, wenn man selbst längere Zeit weg war. Doch genau mit den Augen des Fremden muss man den Ort sehen, muss erkennen was Besucher, Touristen sehen und natürlich daraus ableiten, was sie im Urlaub oder auf der Durchreise benötigen.“

Das Tourismusbüro ist Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 9 – 11 Uhr geöffnet sowie zu den Öffnungszeiten der Bücherei Stadtprozelten.

Autor:

Stadt Stadtprozelten aus Stadtprozelten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen