Schüler beim unvorsichtigen Überqueren der Straße angefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 3.3. 2016.

Beim Überqueren der Bahnhofstraße hat am gestrigen Nachmittag ein 16-jähriger Fußgänger offensichtlich nicht ausreichend auf den dort herrschenden Verkehr geachtet. Der Schüler wurde dabei gegen 16.15 Uhr von einem Pkw erfasst. Der unbekannte Fahrer stieg auch sofort aus und kümmerte sich um Jugendlichen, der angab, nicht verletzt zu sein. Danach setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen