Sulzbach a.Main - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Wolfgang Winter verabschiedet  Achim Blaschke
2 Bilder

Danke
Ehrung und Verabschiedung von Achim Blaschke

Bezirksvorsitzender Achim Blaschke (Aschaffenburg) wurde auf dem Bezirksparteitag der ÖDP Unterfranken in Aschaffenburg vom Stellvertreter des Bezirkes Wolfgang Winter (Miltenberg) verabschiedet und gleichzeitig geehrt. Achim Blaschke war 6 Jahre lang Vorsitzender des Bezirkes und muss leider umzugsbedingt sein Amt abgeben.Der Bezirksverband bedankt sich für 20 Jahre und seinem Engagement als Bezirksvorsitzender. Achim Blaschke bedankte sich für die Zusammenarbeit der letzten Jahre und wünscht...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.10.21
  • 38× gelesen
  • 1
Grüne predigen Wasser und saufen Wein

"Wasser predigen und Wein saufen"
Grüne sollten Spenden zurückzahlen

Grüne sollten Spenden zurückzahlen - ÖDP fordert Glaubwürdigkeit „Wahl-O-Mat-Antwort der Grünen zu Unternehmensspenden an Parteien ist nicht seriös“ „Wasser predigen und Wein saufen“, das ist die durchsichtige Strategie von Bündnis 90/Die Grünen. ÖDP- stellt dazu fest: „Der niederländische Tech-Unternehmer Steven Schuurman hat den Grünen eine Rekordspende von 1,25 Millionen Euro gezahlt. Gleichzeitig lehnen die Grünen im Wahl-O-Mat die Annahme von Unternehmensspenden ab und fordern im...

  • Sulzbach a.Main
  • 14.09.21
  • 52× gelesen
  • 1
ÖDP wählen

Mandate
Steuerzahler muss zahlen

Wer mit der Erststimme einen Direktkandidaten der großen Parteien, insbesondere einen der C$U wählt, bläht den Bundestag auf. Erhält die C$U bei der Bundestagswahl weniger als 32% bei wieder um die 80% Wahlbeteiligung, scheitert sie bundesweit an der 5% Hürde. Somit wäre die C$U nur aufgrund von mindestens drei Direktmandaten im Bundestag vertreten. Die Folge wären zahlreiche für den Steuerzahler teure Überhangs- und Ausgleichsmandate. Auch aus anderen Gründen und weil sich die...

  • Sulzbach a.Main
  • 14.09.21
  • 21× gelesen
  • 1
Tierschutz ist wichtig

Tierschutz ist wichtig
Tiere sind unsere Mitgeschöpfe

Wolfgang Winter Direktkandidat der ÖDP Miltenberg "Tierschutz ist mir ein wichtiges Anliegen. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe, somit keine seelenlosen Wesen und dürfen nicht zur reinen Ware degradiert werden. Im Bereich Tierschutz möchte ich mich insbesondere für die Abschaffung der industriellen Massentierhaltung und den Ausstieg aus dem Tierversuch einsetzen. Ärzte gegen Tierversuche e.V. Ich fordere zusammen mit meiner Partei u.a. ein Verbot aller physisch oder psychisch quälerischen und...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.09.21
  • 24× gelesen
  • 1
Für das Tierwohl,Keine Bestechlichkeit,Keine Korruption,

Keine andere Partei ist wirklich Konzernspendenfrei
ÖDP seit 1982 Konzernspendenfrei,und das als einzige Partei.

ÖDP seit 1982 Konzernspenden frei Manche Parteien profitierten von hohen Wahlkampfspenden: Wohlhabende Privatpersonen, Konzerne und Interessenverbände haben den Parteien seit Jahresbeginn mehr als 7 Millionen Euro gespendet und damit die Wahlkampfkassen gefüllt. Welche Parteien profitieren davon: FDP: 2,5 Mio. € CDU: 2,4 Mio. € Grüne: 1,8 Mio. € Die PARTEI: 280.000 € CSU: 120.000 € Auch die Freien Wähler und die Linke sowie SPD Während eine Großspende (über 50.000 €) unverzüglich auf der...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.09.21
  • 34× gelesen
  • 1
3 Bilder

Direktkandidat Armin Beck vor Ort
Gute Gründe für einen Verzicht auf eine Ortsumgehung im Mainvorland von Sulzbach

„Bei Straßenbaumaßnahmen denken wir vielfach zu kurz. Wir versuchen ein Problem zu lösen und schaffen damit andere. Dies kann man sehr gut an der geplanten Ortsumfahrung in Sulzbach sehen“. Dieses Fazit zog der Bundestagsdirektkandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Armin Beck nach seinem Besuch in Niedernberg und Sulzbach. In Niedernberg informierten Reiner Mächt und Beatrix Herdt von der Niedernberger „Initiative gegen die geplante Nord-Süd-Trasse in Sulzbach“ Armin Beck über die steigende Gefahr...

  • Sulzbach a.Main
  • 02.09.21
  • 103× gelesen
  • 2
Kurz nach 12

Keine Ausreden mehr
Tempo 30 in Paris

Tempo 30 in Paris. Seit Montag gilt in Paris mit wenigen Ausnahmen ein Tempolimit von 30 km/h. Die französische Hauptstadt zählt 2,18 Mio Einwohner und ist damit mehr als 30 x so groß wie unser Aschaffenburg. Deswegen kann es keine Ausreden mehr geben, dass so etwas bei uns nicht möglich sein soll. Die Vorteile liegen auf der Hand: 1. Verstetigung des Verkehrs, 2. CO2-Reduktion, 3. Lärmreduktion, 4. mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer, 5. Verbesserung von Luft- und...

  • Sulzbach a.Main
  • 31.08.21
  • 31× gelesen
  • 1
Unverantwortlich in Katar teilzunehmen

DFB muss handeln
Am Fussball klebt Blut,Boykott für Katar

Wenn am Fußball Blut klebt, sollte auch die deutsche Nationalmannschaft nicht ins Abseits laufen... Die Machthaber in Katar treten bei der Vorbereitung der WM 2022 nicht nur die Menschen- und Arbeitsrechte mit Füßen. Sklavenbedingungen auf den Baustellen forderten schon 6500 Menschenleben. Als wäre das nicht schlimm genug, unterstützt Katar auch noch Taliban, vermutlich nicht nur in Afghanistan. Die ÖDP lehnt in einem offenen Brief an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) Katar als Austragungsort...

  • Sulzbach a.Main
  • 26.08.21
  • 42× gelesen
  • 1
  • 1

Bundestagswahl am 26.09.2021
Direktkandidat Armin Beck in Niedernberg und Sulzbach

Landkreis Miltenberg: Der Direktkandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN für die Bundestagswahl Armin Beck kommt am Montag den 30.08.21 nach Niedernberg und Sulzbach am Main. In Niedernberg informiert er sich vor Ort über mögliche Hochwassergefahren. In Sulzbach am Main diskutiert er mit der Bürgerinitiative "Lebenswertes Sulzbach" die geplante Vorzugstrasse des Staatlichen Bauamtes zur Ortsumfahrung und die neuesten Daten sowie den aktuellen Sachstand. Interessierte sind sehr herzlich eingeladen....

  • Sulzbach a.Main
  • 24.08.21
  • 84× gelesen
  • 3
Immer mehr Katastrophen

Die Politik hat versagt
Immer mehr Katastrophen

Flutwelle in der Höllentalklamm: Rettungskräfte auf der Suche nach vermissten Menschen Diese Nachricht sorgt für Fassungslosigkeit: In der allseits beliebten Höllentalklamm unweit der Zugspitze soll es eine Flutwelle gegeben haben. Nach ersten Informationen sollen dabei auch Menschen von den Wassermassen mitgerissen worden sein.   Derzeit läuft ein Großeinsatz bei Garmisch-Patenkirchen. Rettungskräfte von der Bergwacht sind vor Ort, um mehrere vermisste Personen zu finden, die am...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.08.21
  • 58× gelesen
  • 1
Rente auf dem Prüfstand

Österreich machts vor
Gesetzliche Rente ist zu niedrig

Gesetzliche Rente ist zu niedrig In einem Vortrag mit anschließender lebhafter Diskussion stellte Dr. Link vom Landesvorstand der ÖDP das Rentensystem auf den Prüfstand. Im Vergleich zu den Nachbarländern (z.B. Österreich) ist die gesetzliche Rente in Deutschland viel zu niedrig. Im Moment bestehen mehrere Rentensysteme nebeneinander (gesetzliche Rentenversicherung, Beamtenversorgung, Alterssicherung der Landwirte, Berufsständige Versorgung für Ärzte, Apotheker, Anwälte...). Daneben gibt es die...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.08.21
  • 35× gelesen
  • 1
Danke

warum die Grünen nicht mehr wählbar sind
Liebe Freunde der ÖDP

Liebe Freunde der ÖDP, Hitzerekorde, Brände und Überschwemmungen zeugen von der bereits einsetzenden Klimakatastrophe. Deutschland als einstiges Vorzeigeland bei der Energiewende ist heute der größte CO2-Emittent Europas. Grund ist der unverkennbare Einfluss der Wirtschaft auf die Politik, dem sich leider auch die Grünen zunehmend beugen. Das zeigte sich v.a. bei der Zustimmung der Grünen zur Abholzung des Hambacher und Dannenröder Waldes zugunsten von Kohleabbau und Autobahn-Neubau, bei dem...

  • Sulzbach a.Main
  • 14.08.21
  • 80× gelesen
  • 1
Verabschiedung von Hubertus Brand,links Hubertus Brand und Kreisvorsitzender Wolfgang Winter
2 Bilder

Danke Hubertus Brand
Ehrung und Verabschiedung von Hubertus Brand

Nach 15 Jahren ÖDP Miltenberg wurde unser Hubertus Brand aus Grossheubach vom Kreisvorsitzenden Wolfgang Winter gebührend mit einem Geschenkkorb verabschiedet. Danke an Hubertus Brand der unter anderem als Schatzmeister und Beisitzer im KV ÖDP Miltenberg tätig war. Umzugsbedingt verlässt uns Hubertus Richtung Nordheim bei Kitzingen und schliesst sich dem dortigen Verband an. Der Kreisverband wünscht Hubertus alles Gute ,und vor allem bleib gesund. KV Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 13.06.21
  • 72× gelesen
  • 1
Renten sind sicher...Mütterrente aufstocken

"Söder für höhere Mütterrente"
"Söder, Rentner/innen angeblich ohne berufliche Lebensleistung"

„Söder für höhere Mütterrente“ Markus Söder fordert auch für vor 1992 geborene Kinder die volle Mütterrente, da dies für Generationengerechtigkeit in der Rentenpolitik sorge. Sein Anliegen ist in jedem Fall begründet. Aber die Mütterrente hat mit der gesetzlichen Rentenversicherung im Grunde genommen gar nichts zu tun. Dort stellt sie eine versicherungsfremde Leistung dar. Zudem müsste sie, genauso wie das Kindergeld, an a l l e (!) Mütter ausbezahlt werden. Dafür sind Sozialämter zuständig,...

  • Sulzbach a.Main
  • 30.05.21
  • 127× gelesen
  • 1
Renten und Pensionen

Was so alles an Unwahrheiten über die Renten verbreitet wird..
„Rentner erhalten 3 Mrd. Euro mehr im Jahr“

„Rentner erhalten 3 Mrd. Euro mehr im Jahr“  Was so alles an Unwahrheiten über die Renten verbreitet wird.... Rentenexperte Börsch- Supan hat darauf hingewiesen, dass im vergangenen Jahr die Löhne gefallen sind, die Renten dagegen nicht entsprechend. Jetzt steigen die Löhne wieder auf das alte Niveau, was für Rentner eine Rentenerhöhung bedeutet. Dadurch würden sie nächstes Jahr 4 Mrd. Euro mehr Rente erhalten und danach jährlich 3 bis 4 Mrd. Euro. Wie sieht aber die Wirklichkeit aus? 2020 sind...

  • Sulzbach a.Main
  • 13.05.21
  • 111× gelesen
  • 1
Bundestag

Kreisvorstand erörterte den Entstehungsprozess und Beteiligung Miltenberger Liberaler
FDP Miltenberg diskutierte Bundestagswahlprogramm

Nach einer kurzen Erklärung des geplanten Ablaufs des Parteitags ging Uwe Probst auf den Entstehungsprozess des bisher vorliegenden Programmentwurfs ein: Nach langen einer Phase der Themensammlung durch Mitglieder und Fachgremien der Partei wurde seit Ende letzten Jahres an dem Dokument gearbeitet. Hierbei waren auch Mitglieder des Kreisverbands in ihren Fachgebieten aktiv. Nicole M. Pfeffer, Vorsitzende des Ortsverbands Mömlingen-Obernburg-Erlenbach, arbeitete intensiv an den Themenbereichen...

  • Sulzbach a.Main
  • 11.05.21
  • 33× gelesen
Transparenz ?   Fehlanzeige !

Spenden
Transparenz ? Fehlanzeige !

Transparenz? - Fehlanzeige! Man stelle sich vor, ein Bauträger möchte ein Grundstück kaufen, für das die Stadt ein Vorkaufsrecht hat oder er beantragt mehrere Ausnahmen von den Regeln eines Bebauungsplanes. Das sind nachvollziehbare Wünsche, denn sie bergen die Chance auf Erlöse in Millionenhöhe. Der Fall Wolbergs in Regensburg hat gezeigt, wie Bauträger mittels Spenden ihren Wünschen näher kommen können. Die Aufgabe des z.b Stadtrats ist es, die Arbeit der Verwaltung kritisch zu begleiten. Z....

  • Sulzbach a.Main
  • 09.05.21
  • 26× gelesen
  • 1
Werner Jannek, FDP Bundestagskandidat für MIL + MSP

FDP: Größtmögliche Freiheit trotz Pandemie ermöglichen
Stammtisch der FDP Miltenberg

Der FDP Kreisverband Miltenberg traf sich am vergangenen Dienstag zum monatlichen Online Stammtisch. Gäste waren diesmal neben dem Direktkandidaten für den Bundestag, Werner Jannek und der Bundestagsabgeordneten Sandra Bubendorfer-Licht auch der Fahrschulbetreiber Torsten Heidingsfelder und die Künstlerin Linda Schwarz aus Triefenstein bei Marktheidenfeld. In der Begrüßung sagte Werner Jannek, dass die FDP die Corona Pandemie sehr ernst nehme, aber man den Bürgerinnen und Bürgern trotzdem die...

  • Sulzbach a.Main
  • 02.05.21
  • 46× gelesen
Diätenerhöhung ist sehr wichtig.....

In die eigene Tasche
Renten bleiben, Diätenerhöhung kommt

Seit dieser Woche erhält jeder Bundestagsabgeordnete 303,19 Euro mehr im Monat. Insgesamt sind es nun erstmals über 10.000 Euro. Ich habe in der Vergangenheit stets gegen diese Diätenerhöhungen gestimmt. Denn so lange Millionen Menschen für Niedriglöhne arbeiten und der Mindestlohn eher ein Armutslohn ist - so lange sollten sich die Politiker/innen nicht so schamlos mehr Geld in die eigene Tasche schieben. Der Bundestag muss erst einmal dafür sorgen, dass alle Menschen mit ihrem Einkommen ein...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.04.21
  • 661× gelesen
  • 5
  • 2
Das Wort zum Sonntag

Das Wort zum Sonntag
Einkünfte von Politikern

Knapp daneben ist auch vorbei. So könnte man den kürzlich veröffentlichten Bericht über die Gehälter regionaler Politiker beschreiben. Die regulären Einkünfte eines Abgeordneten dürften die Allgemeinheit weniger interessieren. Diese sind öffentlich zugänglich. Von Interesse sind vielmehr die Nebeneinkünfte von Politikern. Ihre Offenlegung ist gefordert, damit etwaige Interessenkonflikte ausgeschlossen werden können.

  • Sulzbach a.Main
  • 19.04.21
  • 143× gelesen
  • 2
Es geht um Ganze....

Spahn nicht an allem Schuld
Es geht um unser aller.........

Es geht um das  Bundesland Bayern . Wie ich heute vom BRK  erfahren habe,  gibt es unverändert die Aufforderung der Regierung von Unterfranken im Auftrag der bayerischen Staatsregierung, bei allen Impfampullen mit sieben Dosen, eine zu vernichten. Dabei ist diese siebte von der Menge und Wirksamkeit her völlig identisch mit den übrigen sechs, die verimpft werden dürfen. Wenn diese siebte auch verimpft würde, wären dies gut 16 % mehr. Da zwischen der Hälfte und zwei Drittel der Ampullen davon...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.03.21
  • 54× gelesen
  • 1
Welpenhandel verbieten

Führerscheinentzug
„Illegalen Welpenhändlern das Auto wegnehmen!“

ÖDP-Kandidat Wolfgang Winter erinnert Bundestagsabgeordneten an den Koalitionsvertrag: Heimtierhandel im Internet verbieten und Verstöße wirksam bestrafen Wolfgang Winter: „Illegalen Welpenhändlern das Auto wegnehmen!“ „Was beim Drogenhandel gang und gäbe ist, sollte auch illegalen Welpenhändlern drohen: Auto futsch“ verlangt der ÖDP-Bundestagskandidat Wolfgang Winter in einem Brief an den Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann. Der Wunsch nach Haustieren ist während der Pandemie stark...

  • Sulzbach a.Main
  • 25.02.21
  • 56× gelesen
  • 1
Ziel erreichen

Der Handel profitiert nachweislich von mehr Radverkehr
Wolfgang Winter Bundestagskandidat ÖDP fordert Erfüllung der Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens

Erfüllung der Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens man sollte folgende Maßnahme beschließen, damit die Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015 zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5° C erreichbar bleiben: 1. Das Budget für den Radverkehr wird erhöht. Darin enthalten sind zusätzliche Vollzeitstellen, um die Volumina umsetzen zu können. Ziel: Anteil des Radverkehrs: 50% 2. Die Busfahrpreise werden für das Tagesticket für Erwachsene und für Kinder reduziert. Ziel: Verdoppelung der...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.02.21
  • 104× gelesen
  • 1

Werner Jannek, FDP-Bundestagskandidat für MSP/MIL
Ausgleich für Feiertage ist unverantwortlicher Populismus

Das Wahljahr zeichnet sich durch einen arbeitgeberfreundlichen Kalender aus: Immerhin vier Feiertage fallen in diesem Jahr auf ein Wochenende, so der 1. Mai und der Tag der Deutschen Einheit. Schon machen sich weltfremde Politiker mehrerer Parteien irrwitziger weise stark für einen Ausgleich, sozusagen ein „Corona-Bonus“. Allen voran der SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese. Dabei ist das für unsere krisengeschüttelten Unternehmen in diesem Jahr eine der wenigen guten, Kosten senkenden Nachrichten. Wie...

  • Sulzbach a.Main
  • 03.02.21
  • 88× gelesen
Grundrente ist da ....aber

Renten
„Die Grundrente ist da, ihre Auszahlung noch fern“

„Die Grundrente ist da, ihre Auszahlung noch fern“ Auch durch ständige Wiederholungen werden falsche Behauptungen nicht wahr. So wird mit der Aussage, dass bei der Berechnung der Grundrente neben der eigenen Rente auch zusätzliche Einkünfte berücksichtigt werden, der Eindruck vermittelt, die Gesamteinkünfte seien für die Höhe der Grundrente maßgebend. Das ist aber keineswegs immer der Fall, da die Finanzbehörden oft gar nicht alle Einkünfte kennen, bzw. sie bewusst nicht berücksichtigt werden,...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.01.21
  • 1.916× gelesen
  • 1
  • 2
ÖDP Kandidat zur Bundestagswahl 2021
Wahlkreis Miltenberg/Main Spessart
2 Bilder

Bundestagswahl
ÖDP nominiert Melissa Vath und Wolfgang Winter zur Aufstellungsversammlung

Die Ökologische Demokratische Partei (ÖDP) nominiert Melissa Vath aus Leidersbach und Wolfgang Winter aus Sulzbach zur Ausstellungsversammlung .Am Wochenende werden die Wahlen für die Kandidaten zur Bundestagswahl 2021 der ÖDP abgehalten .Die Mitglieder des Kreisverbandes ÖDP Main-Spessart/Miltenberg wählen auf dieser Versammlung wer die ÖDP als Direktkandidat(tin) vertritt,und bestimmen den Listenkandidat für den Sonderparteitag im März,bei der die Liste der ÖDP erstellt wird.Die...

  • Sulzbach a.Main
  • 30.11.20
  • 293× gelesen
2 Bilder

FDP: B469 ist Lebensader für Landkreis Miltenberg
Kritik am Ausbau stößt auf Unverständnis des FDP Kreisverbandes

KREIS MILTENBERG. Der FDP Kreisverband Miltenberg zeigt sich verwundert über die Kritik am Ausbau der B469 zwischen Großostheim und Stockstadt. Die Liberalen sehen die Bundesstraße als Lebensader für den Landkreis Miltenberg. „Wir schaffen so einen Anschluss aus dem Raum Miltenberg in die Metropole Frankfurt“, so der Kreisvorsitzende und Kreisrat Frank Zimmermann. Alle Maßnahmen die zu einem besseren Verkehrsfluss und mehr Sicherheit auf dieser Strecke führten seinen als positiv zu bewerten....

  • Sulzbach a.Main
  • 27.11.20
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.