Kurios
Söder übertreibt maßlos

Spätestens jetzt übertreibt MP Söder maßlos.

Die Tests müssen ja ungeheuer genaue Ergebnisse liefern, wenn Söder gleich zweimal testen lassen möchte.

Finanziert mit unseren Steuergeldern. Einfach unsozial, ausgerechnet denjenigen unter die Arme zu greifen, die sich teure Urlaubsreisen leisten können.

Das Fliegen zu verbieten traut er sich nicht, geht ja um seine Wähler und darum, unvernünftiges Reiseverhalten Corona sicher zu machen als Belohnung. Und nicht darum, was gegen die Klimaüberhitzung zu unternehmen.

Zitat:"(...)Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert Doppeltests für Reise-Rückkehrer: Einmal an der Grenze beziehungsweise am Flughafen, und ein zweites Mal fünf bis sechs Tage später. Dazu sollen die Testkapazitäten in Bayern weiter massiv ausgebaut werden - von derzeit 55 000 pro Tag auf dann "weit über 200 000 pro Tag". Und: Die bisherigen Corona-Testzentren an der Grenze sollen nach Worten Söders weiter professionalisiert werden, damit Testergebnisse schneller als bisher ermittelt werden und schneller übertragen werden könnten.(...)"

Autor:

wolfgang winter aus Sulzbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen