das Konzert 2018 - Symph. Blasmusik unter professioneller Leitung

Das Symph. Blasorchester Sulzbach beim Benefizkonzert 2017 in der Erlenbacher Frankenhalle
Sulzbach: Main-Spessart-Halle | Die Verantwortlichen und Musiker des Musikvereins Edelweiß Sulzbach haben es sich zur Aufgabe gemacht ihr Publikum und natürlich auch sich selbst zu den Vereinsjubiläen etwas besonderes zu gönnen.

So dirigierte das Jubiläumskonzert 1998 Bundesdirigent Ernst Oestreicher, das Konzert zum Jubiläum 2008 Johan de Meij und 2013 zum 90. leitete Prof. Johann Mösenbichler das Symphonische Blasorchester.

Diese Reihe setzt sich nun fort zur Feier des 95-jährigen Bestehens mit Oberstleutnant Michael Euler, Chef des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr.

Oberstleutnant Euler wird das Symphonische Blasorchester Sulzbach am 18. März 2018 um 18:00 Uhr in der Main-Spessart-Halle in Sulzbach leiten und mit Werken wie den Armenischen Tänzen von Alfred Reed oder der Ouvertüre zur Operette „Pique Dame“ zu hoffentlich neuen Höhen führen. Außerdem zu hören sind Musik zu den Filmen von Charlie Chaplin sowie zum Filmklassiker "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten"

Karten zum Jubiläumskonzert sind erhältlich beim Vorsitzenden Markus Rehse unter info@mv-sulzbach.de sowie an den Vorverkaufsstellen bei Schreibwaren Amrhein, Eisenwaren Eisenträger sowie der Geschäftsstelle Sulzbach der Raiffeisen-Volksbank.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.