Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß
Verkehrsunfall auf der B469 bei Trennfurt am 11.11.2021

12Bilder

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Freitag, den 12.11.2021
Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Drei verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro waren bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 17:00 Uhr, die Folge.
Der Unfall ereignete sich am Ende der Ausbaustrecke der B469 beim Übergang in den zweispurigen Bereich.
Eine 23-jährige Mitsubishifahrerin war in Richtung Miltenberg unterwegs und geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie frontal mit dem Mini einer 17-jährigen, die im Rahmen des begleitenden Fahrens ab 17 mit ihrer Beifahrerin in Gegenrichtung fuhr, zusammen.
Die Drei Damen wurden allesamt verletzt und mussten nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus. Ein drittes Fahrzeug konnte dem Unfallereignis nicht mehr ausweichen und prallte noch mit dem Mini zusammen. Die beiden Insassen dieses Ford blieben augenscheinlich unverletzt.
Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren aus Klingenberg und Wörth.

Blaulicht-Reporter

Drei Menschen wurden am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B469 bei Trennfurt verletzt.
Kurz nach 17 Uhr hatte verlor eine 23-jährige Mitsubishi-Fahrerin, die auf der Bundesstraße Richtung Miltenberg unterwegs war, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Mitsubishi geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Mini kollidierte. Die Minifahrerin prallte nach dem Zusammenstoß mit der Außenleitplanke, schleuderte über die Gegenfahrbahn, wo er noch mit einem Ford zusammenstieß, und kam schließlich im Grünstreifen zum Stehen.
Während die beiden Insassen des Fords unverletzt blieben, wurden die Fahrerinnen des Mitsubishi und des Minis, wie auch eine Mitfahrerin im Mini nach einer notärztlichen Erstversorgung in Krankenhäuser eingeliefert.
An allen drei Fahrzeugen entstanden wirtschaftliche Totalschäden – sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere zehntausend Euro.
Durch die Feuerwehren aus Trennfurt und Wörth wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet, die Fahrbahn gereinigt und der Verkehr umgeleitet.
Die B469 war über zwei Stunden komplett gesperrt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen