Trennfurter Senioren genießen den Spätsommer
Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Seniorenausflug

2Bilder

Endlich mal wieder alte Bekannte treffen und miteinander einen schönen Nachmittag verbringen, miteinander im Bus sitzen und Unterfrankens spätsommerliche Landschaft an sich vorbeiziehen lassen. Diesen lang gehegten Wunsch erfüllten sich 40 gut gelaunte Senioren aus Trennfurt und Nachbargemeinden und machten sich auf, zunächst zur Firma Adler nach Haibach. Bei Kaffee und Kuchen wurden den Gästen bei einer kleinen Modenschau Teile aus der neuen Herbstkollektion vorgestellt. Danach gab es genügend Zeit zum Anprobieren und Einkaufen. Die Herren kamen leider bei der Modenschau (und vermutlich auch danach) etwas zu kurz, zeigten sich aber geduldig und freuten sich schon auf den nächsten Programmpunkt des Tages, die Straußenfarm Tannenhof in Schaafheim. Frau Roth erwartete die Ausflügler*innen schon und führte über einen Teil des Geländes. Sobald die Strauße Futter erhielten, kamen sie auch näher. Für die Besucher interessierten sie sich weniger und diese hielten respektvoll Abstand, da die Tiere nach Information der Besitzerin auch sehr ungemütlich werden können. Gebannt lauschte die Gruppe den Ausführungen von Frau Roth, die mit ihrer Familie nun schon seit 12 Jahren Strauße züchtet und mit viel Wissen und Erfahrung aufwarten kann. Entzückt war die Gruppe von dem jüngsten, nur wenige Tage alten Küken auf dem Arm der Züchterin. Außer Führungen bieten die Roths in einen Hofladen neben Fleisch und Erfrischungen auch zum großen Teil selbst hergestelltes Kunsthandwerk an. Zum Schluss spendierte der Veranstalter als Überraschung für jeden Gast einen kleinen Eierlikör aus der Produktion der Familie Roth. Fröhlich ging es dann zur Abschlussrast in einen Gasthof nach Obernburg, bevor der Heimweg angetreten wurde. Der nächste Ausflug führt die Trennfurter Senioren am 20. Oktober zur alten Papiermühle nach Homburg/Triefenstein am Main.

Autor:

Karin Wöber aus Trennfurt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen