Polizeibericht
15.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.02.2020

Walldürn:
15.000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Unfalls am Dienstagmorgen. Gegen 6.45 Uhr war ein 60-Jähriger mit seinem Renault auf der Würzburger Straße in Walldürn unterwegs. Kurz nach den Walldürner Stadtwerken wollte der Mann nach rechts abbiegen und verringerte daher seine Fahrgeschwindigkeit. Dies bemerkte ein dahinter mit seinem LKW fahrender 56-Jähriger offenbar zu spät, sodass sein Fahrzeug mit dem Renault kollidierte. Der 60-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.