Polizeibericht
Goldmünzen gestohlen

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidium Heilbronn vom 24.03.2020
Walldürn:Goldmünzen im Wert von mehreren Zehntausend Euro wurden einem 59-Jährigen am Montagabend in Walldürn geklaut. Ein Unbekannter hatte auf das Ebay-Angebot einer Goldmünze des Mannes reagiert und mit diesem ein Treffen vereinbart. Bei dem Treffen gegen 19.30 Uhr brachte der Unbekannte den Walldürner unter einem Vorwand dazu den Raum zu verlassen und nutzte die Möglichkeit um insgesamt 41 Goldmünzen zu stehlen. Der Täter war ca. 178 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, schlank, schwarzhaarig mit Vollbart und heller Haut. Er sprach akzent- und dialektfrei Deutsch und hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild.
Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise auf ihn geben kann, wird gebeten, sich bei dem Polizeiposten Walldürn, Telefonnummer 06282/926660, zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen