Kinder und Jugendliche berichten aus ihrem "Corona"-Alltag
Kreative Beiträge wurden mit Buchgeschenken belohnt

5Bilder

Kurz nach Ostermontag verschickte der BücherLaden in Walldürn an seine jungen Kunden per Postkarten die Aufforderung, kreativ zu werden und in Schrift und Bild, gemalt, gebastelt oder fotografiert aus den "außergewöhnlich langen Ferien" zu berichten. Zahlreiche Beiträge flatterten in den letzten drei Wochen in die Buchhandlung. Darin schildern Kinder und Jugendliche, wie sie die Zeit  ohne persönliche Kontakte zu Freunden oder Oma und Opa und ohne Möglichkeit, Kino, Eisdiele und Sportstätten zu besuchen, ausgefüllt und genutzt haben.
Naturgemäß drehte sich bei den Teilnehmern am Kreativspiel viel ums Lesen. Es wurde über zuletzt gelesene Bücher berichtet, Buchcover wurden gemalt, Geschichten in Szene gesetzt.
Auch aufwendig gestaltete und gezeichnete (Foto)Tagebücher haben die jungen Leser eingereicht - mit sehr persönlichen Einträgen. Schöne handschriftliche Briefe erhielt das BücherLadenTeam - auch mit Sympathiebekundungen und sehr herzlichen Wünschen. Der jüngste Briefeschreiber ist gerade mal sechs Jahre alt; Jugendliche bis 15 Jahre haben sich am Spiel beteiligt.
Inzwischen wurden über zwanzig Dankeschön-Geschenke an die Mitmacher überreicht. Noch bis 15. Mai nimmt der BücherLaden am Alten Rathaus, Hauptstraße 19 in  74731 Walldürn Beiträge an. Auch unter info@mein-buecherladen.de sind Einreichungen möglich. Alle kreativen Arbeiten und Briefe werden ab Ende Mai in einem großen Schaufenster des BücherLadens ausgestellt.

Autor:

Gabriele Eder-Herold aus Walldürn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen