Polizeibericht
Wörth/Klingenberg | Handtasche erbeutet, Skater beschädigt Zaun, Mit 2,52 Promille unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Mittwoch, 21. April 2021

Handtasche erbeutet
Wörth a.Main, Presentstraße

Beim Einkaufen in einem Markt in Wörth ist am Dienstag eine Klingenbergerin um ihre Handtasche „erleichtert“ worden.
Die Kundin hatte um die Mittagszeit in dem Discounter eingekauft. Hierbei hatte sie leichtsinnigerweise ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt und für kurze Zeit außer Acht gelassen.
Dies nutzte ein noch Unbekannter, um die Tasche samt Inhalt an sich zu nehmen. Der Dieb erbeutete hierdurch den Geldbeutel der Klingenbergerin. Der angerichtete Schaden dürfte sich auf gut 100 Euro belaufen.

Skater beschädigt Zaun
Wörth a.Main, Landstraße

Einen eher ungewöhnlichen Unfall hat sich am Dienstag Abend gegen 18.00 Uhr in der Landstraße ereignet. Hier war ein Inlineskater in der Straße am Bahndamm Richtung Landstraße unterwegs. Der 23-Jährige kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte nahezu ungebremst in den Metallzaun eines Wohnanwesens in der Landstraße. Beim Aufprall des Inlineskaters wurden durch die Wucht zwei Zaunfelder beschädigt. Der Skater blieb glücklicherweise unverletzt, am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von gut 100 Euro.

Mit 2,52 Promille unterwegs
B 469-Klingenberg a.Main, Trennfurt

Ein Schlangenlinienfahrer ist am Dienstag Nachmittag gegen 16.10 Uhr von der B 469 gemeldet worden. Eine aufmerksame Autofahrerin hatte gemeldet, dass vor ihr auf der Bundesstraße im Bereich Großwallstadt ein Skoda fährt, der die gesamte Fahrbahnbreite der B 469 benötigt und massive Schlangenlinien fährt.
Eine Polizeistreife der PI Obernburg konnte den verdächtigen Fahrzeugführer im Bereich Trennfurt bei der Abfahrt von der B469 aunehmen. Auf Anhaltezeichen mittels Signalgeber und Stoppzeichen der Streife reagierte der Skodafahrer nicht, sondern setzte seine Fahrt bis in die heimische Hofeinfahrt fort.
Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Eine Wodkaflasche
lag zugriffsbereit in der Seitenablage.
Nachdem ein durchgeführter Alcotest 2,52 Promille ergab, ordneten die Beamten eine Blutentnahme bei dem Alkoholsünder an.
Den Führerschein behielten die Beamten gleich ein.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen