Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Alkoholfahrt, Wasserrohrbruch, Wildunfall, Technischer Defekt - Verkleinerungsmaschine fängt Feuer

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 20.10.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
30-Jähriger betrunken und berauscht am Steuer
Schweinheim.
Eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg kontrollierte am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, einen 30-jährigen Toyota-Fahrer in der Rosenstraße. Der Fahrzeugführer roch hierbei nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Ein Urinschnelltest zeigte zudem noch ein positives Ergebnis auf Kokain, Amphetamin und Cannabinoide. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Sonstiges
Wasserrohrbruch - Straße gesperrt
Am Dienstagabend kam es in der Hefner-Alteneck-Straße zu einem Wasserrohrbruch. Das Wasser wurde im Bereich der Dessauerstraße durch die Asphaltdecke gedrückt und der Fahrbahnbelag hatte sich angehoben. Durch die Feuerwehr Aschaffenburg wurde das Wasser abgedreht. Die Straße musste aufgrund der noch unklaren Schäden gesperrt werden.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Wildunfall mit Rehwild
Laufach.
Am Dienstag, gegen 23:00 Uhr kollidierte ein Mercedes auf der Bundesstraße 26 zwischen Rechtenbach und Laufach mit einem Reh. Der 25-jährige Fahrzeugführer erkannte das Tier erst zu spät und konnte ein Zusammenstoß mit diesem nicht mehr verhindern. Das Reh rannte trotz der Wucht des Aufpralls anschließend weiter in den Wald. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 1.000 Euro.

Sonstiges
Technischer Defekt - Verkleinerungsmaschine fängt Feuer
Kleinostheim.
Am frühen Mittwochmorgen, gegen 02:00 Uhr, kam es im Industriegebiet nahe der A45 zu einem Maschinenbrand. Ein Firmenmitarbeiter stellte eine Rauchentwicklung an einer Verkleinerungsmaschine fest, ehe diese komplett ausbrannte. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. Die genaue Brandursache ist noch unklar, aktuell wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Auch die Schadenshöhe kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen