SPD Aschaffenburg-Leider
SPD für mehr Fahrrad-Verkehr

Stadträtin Erika Haas: „Mitten in der Umsetzung des Radverkehrsplan“
  • Stadträtin Erika Haas: „Mitten in der Umsetzung des Radverkehrsplan“
  • Foto: Wolfgang Giegerich
  • hochgeladen von wolfgang giegerich

Das Radfahren erfreut sich immer größere Beliebtheit. Wir sprachen mit der SPD-Stadträtin Erika Haas, die als begeisterte Radfahrerin auch im Arbeitskreis Radverkehr des Stadtrates mitmacht.

Wie sehen Sie die Entwicklung beim Radfahren?

Das Fahrrad hat einen technischen Boom erfahren. Durch die E-Bikes fahren immer mehr auch der älteren Generation Rad. Darauf hat die Stadt reagiert und einen Radverkehrsbeauftragen eingestellt. Der macht eine richtig gute Arbeit. Das sieht man auch, etwa bei mehr Fahrradabstellplätzen oder den besseren Markierungen für Radfahrer. Ziel ist den Radverkehrsplan umzusetzen.

Wie merken Sie das im Stadtteil Leider?
Der Radfahrer wird jetzt als Verkehrsteilnehmer wahrgenommen. Nach vielen Jahren mit stetigen Nachfragen und Einforderung der SPD – Fraktion, besonders von Stadtrat Herbert Kaup wurde eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer unter der B26 (eine sehr stark befahrene Bundesstraße) bei der Thyssenbrücke gebaut. Das ist eine bequeme und gefahrlose Verbindung zwischen Leider und Nilkheim.

Reicht das aus?
Auf keinen Fall. Wir sind aber mittendrin in der Umsetzung des Radverkehrsplans. Das wird noch Jahre dauern. Die Querverbindung zwischen Nilkheim und Leider endet am Auweg und der ist in den letzten Jahren sehr belastet durch den Autoverkehr und hat so den Radlern die Sicherheit genommen. In Leider und Nilkheim werden mehr Fahrradschutzstreifen benötigt. Als Radfahrerin will ich mich auch weiterhin dafür einsetzen, damit das Radfahren in unserer schönen Stadt zum Alltag gehört und gefahrlos stattfinden kann. Dazu gehört
auch eine Regelung im und um den Schönbusch.

Weitere Infos und die Möglichkeit zu Kommentaren finden Sie unter: www.spdfraktion-ab.de
Kontakt: SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich oder Ihre Stadträtin Erika Haas

Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.