Alles zum Thema Kommunalpolitik

Beiträge zum Thema Kommunalpolitik

Politik
Mehr Licht
3 Bilder

SPD Aschaffenburg-Leider
Viele Anregungen beim Bürgergespräch der SPD in Leider

Wo drückt der Schuh in Leider? Zu wenige halten sich an Tempo 30. LKWs fahren über die Augasse in den Hafen. LKWs haben keine Parkfläche im Hafen und parken in den Wohnstraße. Rechts vor Links wird ignoriert. Die Beleuchtung in verschiedenen Straßen ist ungenügend. Und eine ganze Liste weiterer Anregungen erhielten die SPD-Stadträte Herbert Kaup und Erika Haas, die dieses Bürgergespräch nun schon zum wiederholten Mal organisiert hatten. Vertreter der Stadtverwaltung standen Rede und Antwort...

  • Leider
  • 02.12.18
  • 17× gelesen
Politik

So sieht Transparenz in modernen Kommunen Bayerns aus - Und im Raum Miltenberg?

Wollen Sie gerne mehr darüber wissen, was in Ihrer Kommune vorgeht? Dann schauen Sie sich mal an, wie moderne, bürgerfreundliche Städte und Gemeinden ihre Bürger informieren. Das Bündnis Informationsfreiheit für Bayern hat eine Mustersatzung erarbeitet. Daran haben sich über 80 Kommunen in Bayern orientiert, und informieren ihre Bürger freiwillig und umfassend. Übrigens unterstützen nahezu alle Parteien in Bayern dieses Bündnis und seine Ziele, ausgenommen natürlich unsere CSU. Die will...

  • Miltenberg
  • 20.11.18
  • 17× gelesen
Politik
Die Kinderbetreuung und der schulbegleitende Unterricht mit festangestellten Lehrern sind wichtige Einrichtungen für die Familien.    Foto: Martin Hahn
2 Bilder

Freie Wähler Buchen besichtigten Gesundheitszentrum an der Höhle in Eberstadt

mh. Buchen. Traditionell verbinden die Freien Wähler, Stadtverband Buchen, ihre Jahreshauptversammlung mit dem Besuch eines Unternehmens, einer Institution oder einer sozialen Einrichtung. Ziel im November war das Gesundheitszentrum an der Höhle in Eberstadt, welches sich seit über 20 Jahren vor allem mit seinen Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kuren bundesweit einen guten Namen gemacht hat. Victoria Kreß, Gesundheitsökonomin und Verwaltungsmitarbeiterin dieses Hauses, konnte in der vergangenen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.11.18
  • 24× gelesen
Politik
Das Flugfeld in Nilkheim
4 Bilder

Renaturierung des Flugfeldes in Nilkheim in 2019

Die Stadt Aschaffenburg hat den Straßenring um Aschaffenburg bauen lassen. Dabei wurde viel Fläche versiegelt. Deshalb ist die Stadt verpflichtet einen entsprechenden ökologischen Ausgleich zu schaffen. Dies geschieht an verschiedenen Stellen in der Stadt, darunter auch dem Flugfeld in Nilkheim. Dort ist geplant die asphaltierte Landebahn zu entfernen und einen Schotterrasen einzubauen. Dieser ermöglicht bei besonderen Gelegenheiten wie Veranstaltungen im Nilkheimer Park oder auf dem...

  • Strietwald
  • 11.11.18
  • 60× gelesen
Politik
Eine zukunftsweisende Planung
5 Bilder

SPD-Fraktion begeistert von geplanter Mobilitätsstation am Freihofsplatz

Die SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg begrüßt die Planung einer Mobilitätsstation am Freihofsplatz. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich: "Das ist wirklich ein Highlight und wird der Mobilitätspolitik in Aschaffenburg neue Impulse geben." Die Stadtplaner schlagen die Einrichtung einer„Mobilitätsstation“ auf dem Freihofsplatz vor. An Stelle der beiden Bus-Häuschen und der  vier Parkpltze dahinter soll ein Gebäude errichtet werden, das die Bushaltestelle mit überdachtem Wartebereich und...

  • Aschaffenburg
  • 04.11.18
  • 225× gelesen
Politik
Miltenberger Rathaus - Hier hat alles begonnen!

Jubiläum - Seit neun Monaten sorgt das Portal Stadtwatch.de für Transparenz zu Vorgängen in Miltenberg

Viel Anerkennung und viele positive Rückmeldungen bestätigen, dass mehr Transparenz notwendig ist. Durch das Portal www.stadtwatch.de wird vielen Bürgern erst bewußt, dass Ihre Erlebnisse kein Einzelfall sind. Dass die Stadt Miltenberg in vielen Fällen Anfragen von Bürgern einfach ignoriert, und wenn überhaupt erst nach mehrmaliger Anmahnung antwortet, macht Bürger wütend. Dass dies aber immer wieder praktiziert wird, bringt diese dann noch mehr auf die Palme. Neben den allgemeinen...

  • Miltenberg
  • 07.10.18
  • 34× gelesen
Politik
Die VAB befördert jährlich 26 Millionen Menschen am Bayerischen Untermain

SPD-Stadtratsfraktion will Fahrgast-Beirat für die VAB

Die Aschaffenburger SPD-Stadtratsfraktion hat einen Fahrgast-Beirat für die Buslinien der VAB Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain beantragt. Dafür solle sich "die Stadt Aschaffenburg als Partner der VAB“ einsetzen. Mit über 80 Linien in der Stadt Aschaffenburg und in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg erreicht die VAB 380 000 Bewohner und erzielt eine Fahrleistung von 12,2 Millionen Kilometer. Das Angebot werde jährlich von 26 Millionen Fahrgästen genutzt. Für die...

  • Aschaffenburg
  • 22.09.18
  • 48× gelesen
Politik
Verkehr auf der Großostheimer Straße
2 Bilder

LKW-Fahrverbot in der Großostheimer Straße - Stadt-Verwaltung nicht zuständig

Ein halbes Jahr hat es in der Stadtverwaltung gedauert, um herauszufinden, dass die Stadt Aschaffenburg für die Großostheimer Straße nicht zuständig sei. Im Januar hatten die SPD-Stadträte Wolfgang Giegerich und Anne Lenz-Böhlau beim Oberbürgermeister ein "Lkw-Fahrverbot auf der Großostheimer Straße und Maßnahmen zur Verkehrsreduzierung" beantragt. Darin heißt es: "Wir werden von den Nilkheimern seit Jahrzehnten immer wieder darauf angesprochen. Mehrmals täglich gibt es Stau. LKWs bleiben...

  • Strietwald
  • 30.07.18
  • 62× gelesen
Politik
Am Geschwister-Scholl-Platz: Wohnungen über den Verkaufsräumen

Wohnungen auf Discountern - Verwaltung: Das ist auch in Aschaffenburg möglich

Wolfgang Giegerich, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion hat im Mai den Antrag gestellt,dass die Stadtverwaltung mit den Discountern (Aldi, Lidl, etc) oder den Investoren Kontakt aufnimmt mit dem Ziel, die Flachbauten der Discounter mit bezahlbarem Wohnraum aufzustocken. Darauf hat die Stadtverwaltung nun geantwortet. Sie will mit "entsprechenden Eigentümern und Handelsketten darüber diskutieren. Ansatzpunkte für eine ernsthafte Diskussion über Aufstockung mit Wohnungsbau bietet der...

  • Aschaffenburg
  • 04.07.18
  • 56× gelesen
Politik
Der Kanal muss funktionieren.
3 Bilder

Akazienweg bekommt neue Kanalisation

Der Kanal im Akazienweg im Stadtteil Nilkheim muss in nächster Zeit saniert werden, und zwar auf einer Länge von 210 Metern ab dem Ahornweg in Richtung Großostheimer Straße. Dazu SPD-Stadtrat Wolfgang Giegerich: "Die Bürger sollen wissen, wofür ihre Steuergelder ausgegeben werden." Eine Kanal-TV-Befahrung hat erhebliche Korrosionsschäden und Risse gezeigt. Alle Grundstückseigentümer wurden vom Tiefbauamt angeschrieben, um die Dichtheit ihrer Grundstücksanschlüsse und ihrer Entwässerungsanlagen...

  • Strietwald
  • 13.06.18
  • 61× gelesen
Politik
Das Geländer zu niedrig und der Belag marode.
2 Bilder

Die Brücke an der Kleinen Schönbuschallee wird 2019 saniert

Über die Brücke an der Kleinen Schönbuschallee fahren und laufen täglich Spaziergänger, Schüler und Radfahrer, bestimmt mehrere Hundert. Die Brücke ist fast 50 Jahre alt und muss saniert werden. Das Geländer ist zu niedrig. Der Belag ist kaputt und die Entwässerung funktioniert nicht richtig. Ein Ingenieurbüro hat dem Planungs- und Verkehrssenat der Stadt Aschaffenburg Vorschläge zur Sanierung analysiert, von der schlichten Erhöhung des Geländers für 80.000 Euro bis zum kompletten...

  • Strietwald
  • 05.06.18
  • 55× gelesen
Politik
Stadtrat Herbert Kaup kümmert sich um Leider.
4 Bilder

SPD will Stärkung der Stadtteile - Vielzahl von Anträgen aus Leider

"Die SPD will die Stärkung der Stadtteile." Dies war eine Forderung des SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich bei seiner Rede zum Haushalt 2018 der Stadt Aschaffenburg.  "Aschaffenburg besteht aus vielen Stadtteilen, die teilweise noch einen eigenen Charakter haben. Diese lokalen Anker sind auch ein Stück Heimat. Man wohnt nicht nur in Aschaffenburg, sondern auch in Damm, Schweinheim, Leider, Obernau …. Die Leistungen für diese Stadtteile, auch wenn sie nicht immer konkret abgegrenzt...

  • Aschaffenburg
  • 03.03.18
  • 42× gelesen
Politik
Gruppenbild vom Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Landkreis Bergstraße, dem Landkreis Miltenberg, dem Neckar-Odenwaldkreis und dem Odenwaldkreis.

Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen in Neckarsteinach

Jedes Jahr im November findet ein Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Neckar-Odenwaldkreis, dem Kreis Bergstraße, dem Odenwaldkreis und dem Landkreis Miltenberg statt. In diesem Jahr trafen sich rund 30 Teilnehmer in der Vier-Burgen-Stadt Neckarsteinach (Kreis Bergstraße) im Bürgerhaus »Zum Schwanen«, wo sie von Bürgermeister Herold Pfeifer begrüßt wurden. Mit dabei war auch der Landrat des Kreises Miltenberg, Jens Marco Scherf (Bündnis 90/Die Grünen), der die...

  • Neckarsteinach
  • 12.11.17
  • 89× gelesen
Politik
Die Stadträte Anne Lenz-Böhlau und Wolfgang Giegerich

Bürgersprechstunde der SPD-Stadträte Wolfgang Giegerich und Anne Lenz-Böhlau am 20. Oktober

Die Stadträte der SPD aus Nilkheim Anne Lenz-Böhlau und Wolfgang Giegerich halten am Freitag, den 20. Oktober 2017 von 17 bis 19 Uhr erneut eine Bürgersprechstunde im Nilkheimer Bürgerhaus am Mergenbaumplatz. Die Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aus Nilkheim haben schon zu einer ganzen Reihe von Anträgen an die Stadt Aschaffenburg geführt. Alle Anregungen, Wünsche und Kritik sind willkommen.

  • Leider
  • 17.10.17
  • 19× gelesen
Politik

Frühstück für politisch interessierte Frauen

Am 6. Mai 2017 findet in der Müllerei in Obernburg-Eisenbach ein Frühstück für politisch interessierte Frauen statt. Gemeinsam mit Kommunalpolitikerinnen aus dem Landkreis Miltenberg hat die Gleichstellungbeauftragte Sabine Farrenkopf die Nürnberger Historikerin Nadja Bennewitz eingeladen. Sie wird mit ihrem Vortrag „Ein Weib, ein Wort – Reden berühmter Frauen in der Geschichte“ die Veranstaltung umrahmen. Ziel des Vormittags ist es, Frauen die Gelegenheit zu geben, mit Kommunalpolitikerinnen...

  • Miltenberg
  • 13.04.17
  • 27× gelesen
Politik

Obernburger SPD beklagt Personalkostenmehrung ohne sichtbares Ergebnis

In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Obernburg mit Eisenbach und Mömlingen wurde die Marschrichtung für die kommenden Aktivitäten festgelegt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Ortsvorsitzender Michael Becker kündigte an, dass Neuwahlen des Vorstandes und die Wahl der Delegierten für die SPD-Kreiskonferenz und die Stimmkreiskonferenz zur Bezirks- und Landtagswahl anstehen. Zur Versammlung war auch die stellvertretende Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse gekommen, die über die...

  • Obernburg am Main
  • 28.03.17
  • 54× gelesen
Politik
Zur Kreispolitik seit seiner Amtsübernahme bezieht Landrat Jens Marco Scherf Stellung
2 Bilder

"Unser Landrat vor Ort" in Eschau: Scherf stellt Halbzeitbilanz vor

Es waren nicht nur Anhänger von SPD und Bündnis 90/Die Grünen am Mittwochabend in den Saal des Gasthauses Zum Löwen in Eschau gekommen, um Landrat Jens Marco Scherf Gehör zu schenken. Unter den rund 50 Anwesenden befanden sich auch interessierte Bürger ohne Parteibuch. In der Reihe »Unser Landrat vor Ort« organisiert die stellvertretende Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse für der SPD-Kreisverband Miltenberg in den Ortsvereinen Veranstaltungen, in den Bürger die Möglichkeit haben, direkt mit...

  • Eschau
  • 24.03.17
  • 91× gelesen
Politik
Sabine Farrenkopf, Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Miltenberg; Meike Wienand, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Aschaffenburg; Judith Gerlach, Landtagsabgeordnete, Mentorin; Ingrid Kirchner, Mentee aus Haibach; Sarah Dollansky, Mentee aus Miltenberg; Petra Oleschkewitz, Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Aschaffenburg; Eva Rückert, Mentee aus Haibach.
Zwei Mentorinnen sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aschaffenburg fehlen auf dem Bild.

Start des Mentorings für Kommunalpolitikerinnen

Um kommunalpolitische Neulinge zu unterstützen, bieten die unterfränkischen Gleichstellungsbeauftragten zusammen mit der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) Berlin das Helene Weber-Mentoring an. Dort können erfahrene Kommunalpolitikerinnen als Mentorinnen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Neueinsteigerinnen (Mentees) teilen und sie so unterstützen. Am Wochenende fand in Schweinfurt die Auftaktveranstaltung für das neunmonatige Mentoring-Programm statt. Dort...

  • Miltenberg
  • 25.01.17
  • 20× gelesen
Politik

Mehr Frauen in die Parlamente

Dieses Ziel hat sich das Helene-Weber-Kolleg (HWK) in Berlin gesetzt. Das bundesweite und parteiübergreifende Netzwerk richtet sich an engagierte Frauen in der Politik. Vor allem in der Kommunalpolitik, der Basis der Demokratie, werden Männer und Frauen gebraucht. Da sowohl bei den kommunalen Parlamentssitzen als auch bei den kommunalen Führungspositionen Frauen unterrepräsentiert sind, möchte das HWK durch ein Mentoring-Programm engagierte Frauen in der Politik fördern. Das Programm bietet...

  • Miltenberg
  • 27.10.16
  • 4× gelesen
Politik

Unterfränkische Frauen in der Kommunalpolitik

Unter dem Motto „Politik braucht Frauen“ laden die unterfränkischen Gleichstellungsbeauftragten die aktiven Kommunalpolitikerinnen der Städte, Märkte, Gemeinden und Landkreise, sowie politisch interessierte Frauen zu einem Aktionstag nach Würzburg ein. Zweck des Tages ist das gegenseitige Kennenlernen und die Vernetzung und Unterstützung untereinander. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 12. November 2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr auf der Festung Marienberg in Würzburg statt. Die Frauen...

  • Miltenberg
  • 02.09.16
  • 25× gelesen
Politik
4 Bilder

Einfache Parolen sind keine Lösung: SPD-Mitglieder diskutierten über Wohnen, Verkehr und Integration

Mehr bezahlbare Wohnungen, die Chancen der Stadtentwicklung nutzen und die Herausforderungen der Integration wahrnehmen waren die Themen einer gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbands Aschaffenburg. Im vollbesetzten Veranstaltungsraum in der SPD- Geschäftsstelle diskutierten die Genossen über die aktuellen Herausforderungen, mit denen sich die Aschaffenburger Kommunalpolitik in den kommenden Jahren auseinandersetzen muss. Wohnen Der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion...

  • Aschaffenburg
  • 17.06.16
  • 55× gelesen
Politik
Im Namen der SPD-Landtagsfraktion hatte Martina Fehlner gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Paul Wengert zu einem „Kommunalpolitischen Tag in Unterfranken“ in die Aschaffenburger Stadthalle eingeladen.
4 Bilder

„Landespolitik ist immer auch Kommunalpolitik“ – Kommunalpolitischer Tag der SPD-Landtagsfraktion in Aschaffenburg

Im Namen der SPD-Landtagsfraktion hatte die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Paul Wengert zu einem „Kommunalpolitischen Tag in Unterfranken“ in die Aschaffenburger Stadthalle eingeladen. Ziel war es, mit regionalen Mandatsträgern und politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die erfolgreichen Initiativen und die zukünftigen Herausforderungen an eine sozialdemokratische Politik für die Kommunen ins Gespräch kommen. Gastredner war Dr. Manfred...

  • Aschaffenburg
  • 03.03.16
  • 27× gelesen
Vereine
Reges Interesse bei der Stadtteilbegehung der SPD
3 Bilder

SPD Nilkheim - Ortsteilbegegung: Zwei Dutzend Bürger suchten das Gespräch

Bei strahlender Sonne konnten sich die Nilkheimer bei einem Rundgang durch den Stadtteil mit Oberbürgermeister Klaus Herzog und den SPD-Stadträten aus Leider und Nilkheim über ihre Wünsche und Anregungen austauschen. Gut zwei Dutzend Bürger begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Reinhard Böhlau am Geschwister-Scholl-Platz zur erneuten Stadtteilbegehung. Stadträtin Anne Lenz-Böhlau berichtete von den Planungen für das neue Erschliessungsgebiet und die Vergrößerung des Lebensmittel-Marktes....

  • Leider
  • 27.09.15
  • 70× gelesen
Politik
Mömlingens Bürgermeister Siegfried Scholtka (links) überreichte dem neuen Ehrenbürger Ludwig Ritter eine Urkunde und eine Skulptur aus Stein.
3 Bilder

Ein Leben für die Mitbürger

Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Ludwig Ritter Die Gemeinde Mömlingen hat seit dem vergangenen Samstag ihren siebenten Ehrenbürger. In der vollbesetzten Kultur- und Sporthalle von Mömlingen erhielt Ludwig Ritter die Ehrenbürgerwürde für seine außerordentlichen Verdienste. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft, sowie langjährige Wegbegleiter und Bürger von Mömlingen nahmen an der Veranstaltung zu Ehren Ludwig Ritters teil. Zur Begrüßung sangen die Kinder des Kindergartens...

  • Miltenberg
  • 28.06.15
  • 69× gelesen
  • 1
  • 2