Alles zum Thema SPD-Stadtratsfraktion

Beiträge zum Thema SPD-Stadtratsfraktion

Politik
4 Bilder

Antrag der SPD-Stadtratsfraktion angenommen...
Rettungsmittel am Aschaffenburger Mainufer kommen

Die von UBV und SPD gemeinsam geforderten Rettungsmittel am Aschaffenburger Mainufer, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten, kommen. Entsprechende Anträge beider Fraktion wurden jetzt im Stadtrat einstimmig angenommen. Bisher sind in dem ca. ein Kilometer langen Bereich vom Floßhafen bis zur Boots-Slipstelle am Theoderichstor keine solchen Rettungsmittel vorhanden. Die Landtagsabgeordnete und Stadträtin Martina Fehlner zeigte sich erfreut über die Entscheidung des Stadtrates: "Gemeinsam...

  • Aschaffenburg
  • 17.07.19
  • 21× gelesen
Politik
Es geht auch ohne Plastikbecher

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
Lob für Mehrwegbecher der Bäckerinnung - SPD-Fraktion unterstützt Projekt mit eigenen Aktionen

Dickes Lob für die Bäckerinnung Aschaffenburg-Alzenau und ihren „Bäcker-Becher“: Die SPD-Stadträtinnen und Stadträte, so Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich, „unterstützen das Projekt „Wegwerfbecher ade“ nach Kräften“ und sie wollen weitere Betriebe motivieren, den „Kaffee to go“ im Mehrwegbecher auszuschenken und damit Müll zu vermeiden. Giegerich ist im „Main-Echo“ (28. Juni, S.17) auf die Initiative der Bäckerbetriebe gestoßen und informiert: „In Deutschland werden nach Zahlen der...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 20× gelesen
Politik
Reges Interesse
2 Bilder

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Das Neubaugebiet "Anwandeweg" in Nilkheim

Die SPD Nilkheim hatte zu einer Veranstaltung über das Neubaugebiet "Anwandeweg" eingeladen. Es ist derzeit DAS große Thema in Nilkheim. Die Baumassnahmen sind unübersehbar. Der Abend wurde durch den Nilkheimer Stadtrat und SPD-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Wolfgang Giegerich, moderiert. Referent war erneut der Aschaffenburger Stadtplanungsreferent Bernhard Kessler. Die Planung erstreckte sich über 10 Jahre. Es ist das größte Baugebiet Aschaffenburgs der letzten Jahrzehnte, auch eines...

  • Nilkheim
  • 23.05.19
  • 128× gelesen
Politik
Europa-Fahne im Rathaus der Stadt Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
Aschaffenburg profitiert von der EU

Die Wirtschaft und die Unternehmen in und um Aschaffenburg sind stark industriell geprägt. Und in der Industrie hängt jeder zweite Arbeitsplatz vom Export ab. Das Mainviereck lebt zu einem Gutteil von Aufträgen aus dem Ausland, die Exportquote am Bayerischen Untermain ist - laut IHK - seit Beginn des Jahrtausends von etwa 40 auf knapp 50 Prozent gestiegen. Nicht nur bei den Arbeitsplätzen, auch in anderen Bereichen profitiert die Region von der EU. Einige Beispiele für Aschaffenburg (das...

  • Aschaffenburg
  • 19.05.19
  • 27× gelesen
Politik
Im Neubaugebiet Anwandeweg in Aschaffenburg-Nilkheim rollen schon die Bagger
2 Bilder

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Neubaugebiet Anwandeweg - aktueller Stand. Info-Veranstaltung am 21. Mai im Bürgerhaus Nilkheim

Wie ist der aktuelle Stand im Neubaugebiet Anwandeweg? Der SPD Ortsverein Aschaffenburg-Nilkheim lädt ein zu einem Vortrags- und Diskussionabend am Dienstag, den 21. Mai von 19.30 bis 21 Uhr ins Bürgerhaus Nilkheim. Was gibts Neues? Wann rollen die ersten Bagger für die Häuslebauer? Gibt es noch freie Grundstücke? Reichen die Zu- und Abfahrten? Und und und. Viele Fragen. Der Planungsreferent der Stadt Aschaffenburg Bernhard Kessler wird die aktuelle Situation darstellen und die nächsten...

  • Nilkheim
  • 12.05.19
  • 123× gelesen
Politik
Hier soll das neue Bürgerservice-Büro entstehen

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
Errichtung eines Bürgerservice-Büros auf dem Stadtwerksgelände

Die SPD-Stadtratsfraktion hat die Errichtung eines Bürgerservice-Büros auf dem Gelände der Stadtwerke Aschaffenburg beantragt. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich ist überzeugt: „Die Neustrukturierung und Nutzung des Stadtwerkegeländes an der Werkstraße, gegenüber dem Schlachthof, bietet viele Chancen für unsere Stadtentwicklung.“ Das alte Verwaltungsgebäude soll demnächst durch ein neues Büro- und Wohngebäude ersetzt werden. Die SPD Stadtratsfraktion greift einen Vorschlag von...

  • Aschaffenburg
  • 24.04.19
  • 74× gelesen
Politik
Im Durchschnitt sind die Einwohner der Stadt ein Jahr jünger als im Landkreis

SPD-Ortsverein Aschaffenburg-Nilkheim
Stadt Aschaffenburg ist jünger als der Landkreis Achaffenburg

Deutschland wird deutlich älter. Lag das Durchschnittsalter 1995 noch bei knapp 40 Jahren, betrug es 2017 bereits mehr als 44 Jahre. Tatsächlich verläuft die demografische Entwicklung in Deutschland ganz unterschiedlich. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hat Daten des Statistischen Bundesamts so aufbereitet, dass sich die aktuelle Situation und Entwicklung seit 1995 in jedem der 401 Kreise Deutschlands vergleichen lässt. Das durchschnittliche Alter in der Stadt Aschaffenburg...

  • Nilkheim
  • 06.03.19
  • 41× gelesen
Politik
7,2 Millionen Euro fließen dieses Jahr in das Neubaugebiet Anwandeweg
2 Bilder

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Wohin in Nilkheim fließen die Gelder aus dem städtischen Haushalt?

Wolfgang Giegerich, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, gibt einen groben Überblick über wesentliche Investitionen 2019 in der Gesamtstadt und im Stadtteil Nilkheim: Große Ausgabenposten für die Gesamtstadt: Schulen und Kindereinrichtungen: 10 Millionen Euro. Baugebiete, Wohnungsbauförderung: über 10 Millionen Entwässerung, Kanäle: über 7 Millionen Generalsanierung Rathaus: 4 Millionen Kultur (Theater, Museum): 2 Millionen Gesundheit, Sport, Erholung: 2 Millionen Straßenum- und...

  • Nilkheim
  • 10.02.19
  • 85× gelesen
Politik

BayernSPD-Landtagsfraktion fordert Sofortprogramm von der Staatsregierung
SPD in Stadt und Landkreis Aschaffenburg unterstützt Volkbegehren zum Schutz der Artenvielfalt

Die Insektenbestände in Bayern und Deutschland gehen dramatisch zurück. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten haben eine elementare Bedeutung für unsere Wild- und Nutzpflanzen, für den Bestand der Vögel und natürlich auch für uns Menschen. Der SPD-Kreisverband Aschaffenburg, der SPD-Stadtverband Aschaffenburg, die Aschaffenburger SPD-Stadtratsfraktion sowie die SPD-Ortsvereine in der Region unterstützen daher das aktuelle bayerische Volksbegehren zum Schutz der...

  • Aschaffenburg
  • 15.01.19
  • 34× gelesen
Politik
Vorsitzender der SPD in Nilkheim bleibt Dr. Reinhard Böhlau (ganz rechts)

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Dr. Reinhard Böhlau bleibt Vorsitzender der SPD Nilkheim

Bei ihrer Jahreshauptversammlung bestätigte die SPD Nilkheim ihren Vorsitzenden Dr. Reinhard Böhlau einstimmig in seinem Amt. Gleichzeitig wurden jüngere Mitglieder in den Vorstand gewählt. Reinhard Böhlau: "Die SPD im Stadtteil Nilheim profitiert von den vielfältigen Erfahrungen, unterschiedlichen Altersgruppen und interessanten Berufen ihrer Mitglieder." Der alte und neue Vorsitzende legte ein beachtliche Bilanz der vergangenen zwei Jahre vor: neben politischen und geselligen Ausflügen...

  • Nilkheim
  • 16.12.18
  • 51× gelesen
Politik
Mehr Licht
3 Bilder

SPD Aschaffenburg-Leider
Viele Anregungen beim Bürgergespräch der SPD in Leider

Wo drückt der Schuh in Leider? Zu wenige halten sich an Tempo 30. LKWs fahren über die Augasse in den Hafen. LKWs haben keine Parkfläche im Hafen und parken in den Wohnstraße. Rechts vor Links wird ignoriert. Die Beleuchtung in verschiedenen Straßen ist ungenügend. Und eine ganze Liste weiterer Anregungen erhielten die SPD-Stadträte Herbert Kaup und Erika Haas, die dieses Bürgergespräch nun schon zum wiederholten Mal organisiert hatten. Vertreter der Stadtverwaltung standen Rede und Antwort...

  • Leider
  • 02.12.18
  • 27× gelesen
Politik
Das Flugfeld in Nilkheim
4 Bilder

Renaturierung des Flugfeldes in Nilkheim in 2019

Die Stadt Aschaffenburg hat den Straßenring um Aschaffenburg bauen lassen. Dabei wurde viel Fläche versiegelt. Deshalb ist die Stadt verpflichtet einen entsprechenden ökologischen Ausgleich zu schaffen. Dies geschieht an verschiedenen Stellen in der Stadt, darunter auch dem Flugfeld in Nilkheim. Dort ist geplant die asphaltierte Landebahn zu entfernen und einen Schotterrasen einzubauen. Dieser ermöglicht bei besonderen Gelegenheiten wie Veranstaltungen im Nilkheimer Park oder auf dem...

  • Strietwald
  • 11.11.18
  • 103× gelesen
Politik
Eine zukunftsweisende Planung
5 Bilder

SPD-Fraktion begeistert von geplanter Mobilitätsstation am Freihofsplatz

Die SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg begrüßt die Planung einer Mobilitätsstation am Freihofsplatz. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich: "Das ist wirklich ein Highlight und wird der Mobilitätspolitik in Aschaffenburg neue Impulse geben." Die Stadtplaner schlagen die Einrichtung einer„Mobilitätsstation“ auf dem Freihofsplatz vor. An Stelle der beiden Bus-Häuschen und der  vier Parkpltze dahinter soll ein Gebäude errichtet werden, das die Bushaltestelle mit überdachtem Wartebereich und...

  • Aschaffenburg
  • 04.11.18
  • 352× gelesen
Vereine
Das Baugebiet Anwandeweg
7 Bilder

SPD unterstützt einen Bürgerpark für Nilkheim

Die Stadträte der SPD Wolfgang Giegerich und Anne Lenz-Böhlau unterstützen die Einrichtung eines Bürgerparks im Baugebiet Anwandeweg, in dem Nilkheimer Bürger einen Baum pflanzen können. Damit greifen sie einen Vorschlag von Walter Schwandner aus Damm auf, der bereits einen Baumlehrpfad an den Aschaffauen initiiert hat und ihn gemeinsam mit dem Gartenamt und engagierten Bürgern umsetzte. Die Idee dahinter: Bis ins Mittelalter war es ein schöner Brauch, zu Geburten oder Hochzeiten einen Baum...

  • Strietwald
  • 27.10.18
  • 70× gelesen
Vereine
Jeden Dienstag ist Markt in Schweinheim

Marktstand in der Marienstraße in Schweinheim wird gut angenommen

Schweinheim hat jetzt auch einen Markt. Der Marktstand bietet jeweils dienstags von 9 bis 13 Uhr Gelegenheit zum Kauf von üblichen Marktwaren vom Hofgut Brunner sowie Eigenprodukten der AWOAktiv.  Am vergangenen Sonntag  fand das Markteröffnungsfest der AWOAktiv in der Schweinheimer Marienstraße (vor der Wollstube Glaab) statt.  Die ersten Erfahrungen und die Resonanz der Kundschaft waren ausgesprochen positiv. Martina Fehlner, Veit Kolb  sowie Peter Stoll vom SPD-Ortsverein haben dazu...

  • Obernau
  • 26.10.18
  • 84× gelesen
Politik
Der Volksfest-Platz - von dort in die Innenstadt
4 Bilder

SPD will kostenlosen Pendelbus vom Volksfestplatz in die Innenstadt

Die SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg hat zusammen mit dem Ortsverein SPD-Stadtmitte die Einführung einer kostenlosen Pendelbuslinie (Volksfestplatz - Stadthalle) an Werktagen sowie bei entsprechenden Events beantragt. Ziel ist es, das Zentrum deutlich vom Individualverkehr zu entlasten, die Luftqualität zu Verbessern und die Innenstadt und deren Anwohner zu entlasten. Autofahrer sollen ein gutes Angebot bekommen, den Wagen zu parken und per Bus in die Stadt zu fahren. Durch die...

  • Aschaffenburg
  • 06.10.18
  • 115× gelesen
Politik
Die VAB befördert jährlich 26 Millionen Menschen am Bayerischen Untermain

SPD-Stadtratsfraktion will Fahrgast-Beirat für die VAB

Die Aschaffenburger SPD-Stadtratsfraktion hat einen Fahrgast-Beirat für die Buslinien der VAB Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain beantragt. Dafür solle sich "die Stadt Aschaffenburg als Partner der VAB“ einsetzen. Mit über 80 Linien in der Stadt Aschaffenburg und in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg erreicht die VAB 380 000 Bewohner und erzielt eine Fahrleistung von 12,2 Millionen Kilometer. Das Angebot werde jährlich von 26 Millionen Fahrgästen genutzt. Für die...

  • Aschaffenburg
  • 22.09.18
  • 109× gelesen
Gesundheit & Wellness
Jede und jeder kann mitmachen

7. ZUMBA-Open-Air der SPD-Frauen vor der Stadthalle am Aschaffenburger Schloss ab 30. Juli

Auch in diesem Jahr wird wieder der Zumba-Sommer stattfinden, und zwar am 30. Juli und am 6. und 20. August, jeweils montags von 19 - 20 Uhr auf dem Schlossplatz. Das beliebte Zumba Open-Air hat inzwischen Tradition fort: Bereits zum 7. Mal laden die SPD Frauen, unterstützt von der SPD-Landtagsabgeordneten Martina Fehlner, herzlich ein. In Aschaffenburg, vor der Stadthalle am Schlossplatz können die Teilnehmer*innen unter der Anleitung der Trainerin Eva feurige Zumba-Rhythmen unterm...

  • Aschaffenburg
  • 20.07.18
  • 98× gelesen
Politik
Am Geschwister-Scholl-Platz: Wohnungen über den Verkaufsräumen

Wohnungen auf Discountern - Verwaltung: Das ist auch in Aschaffenburg möglich

Wolfgang Giegerich, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion hat im Mai den Antrag gestellt,dass die Stadtverwaltung mit den Discountern (Aldi, Lidl, etc) oder den Investoren Kontakt aufnimmt mit dem Ziel, die Flachbauten der Discounter mit bezahlbarem Wohnraum aufzustocken. Darauf hat die Stadtverwaltung nun geantwortet. Sie will mit "entsprechenden Eigentümern und Handelsketten darüber diskutieren. Ansatzpunkte für eine ernsthafte Diskussion über Aufstockung mit Wohnungsbau bietet der...

  • Aschaffenburg
  • 04.07.18
  • 111× gelesen
Politik
Das Geländer zu niedrig und der Belag marode.
2 Bilder

Die Brücke an der Kleinen Schönbuschallee wird 2019 saniert

Über die Brücke an der Kleinen Schönbuschallee fahren und laufen täglich Spaziergänger, Schüler und Radfahrer, bestimmt mehrere Hundert. Die Brücke ist fast 50 Jahre alt und muss saniert werden. Das Geländer ist zu niedrig. Der Belag ist kaputt und die Entwässerung funktioniert nicht richtig. Ein Ingenieurbüro hat dem Planungs- und Verkehrssenat der Stadt Aschaffenburg Vorschläge zur Sanierung analysiert, von der schlichten Erhöhung des Geländers für 80.000 Euro bis zum kompletten...

  • Strietwald
  • 05.06.18
  • 81× gelesen
Politik
Verschwendung pur - Warum keine Wohnungen über dem Lidl?
3 Bilder

SPD: Wohnungen auf den Flachbauten der Discounter

"Wir brauchen keine Symbolpolitik. Wir brauchen keine Kreuze in Amtsstuben. Wir brauchen keine Populisten. Wir brauchen bezahlbare Wohnungen für die Bürger in Aschaffenburg." Wolfgang Giegerich, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion hat den Antrag gestellt,dass die Stadtverwaltung mit den Discountern (Aldi, Lidl, etc) oder den Investoren Kontakt aufnimmt mit dem Ziel, die Flachbauten der Discounter mit bezahlbarem Wohnraum aufzustocken. Die Medien waren in den vergangen Monaten voll von...

  • Aschaffenburg
  • 12.05.18
  • 194× gelesen
Politik
Stadtrat Herbert Kaup kümmert sich um Leider.
4 Bilder

SPD will Stärkung der Stadtteile - Vielzahl von Anträgen aus Leider

"Die SPD will die Stärkung der Stadtteile." Dies war eine Forderung des SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich bei seiner Rede zum Haushalt 2018 der Stadt Aschaffenburg.  "Aschaffenburg besteht aus vielen Stadtteilen, die teilweise noch einen eigenen Charakter haben. Diese lokalen Anker sind auch ein Stück Heimat. Man wohnt nicht nur in Aschaffenburg, sondern auch in Damm, Schweinheim, Leider, Obernau …. Die Leistungen für diese Stadtteile, auch wenn sie nicht immer konkret abgegrenzt...

  • Aschaffenburg
  • 03.03.18
  • 85× gelesen
Politik
OB Klaus Herzog vereidigt Herbert Kaup

SPD: Theo Bubenzer scheidet aus dem Stadtrat – Nachrücker ist Herbert Kaup

Der Schweinheimer SPD-Stadtrat Theo Bubenzer (74) ist von seinem Amt zurückgetreten. Begründung: er kann aus gesundheitlichen Gründen sein Ehrenamt nicht mehr so wahrnehmen, wie er es sich vorstellt. Oberbürgermeister Klaus Herzog dankt ihm im Namen der Stadt und des Stadtrats. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Giegerich würdigte die Arbeit von Theo Bubenzer, seine große Erfahrung als Stadtplaner und sein Engagement: „Theo ist ein kompetenter, engagierter und zuverlässiger...

  • Aschaffenburg
  • 01.10.17
  • 74× gelesen