Polizeibericht
Leichtverletzte nach Unfall mit mehren Beteiligten

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.01.2020

Buchen:
Mehrere Verletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag auf einer Landstraße bei Buchen. Der Fahrer eines Kleintransporters reduzierte aufgrund einer Fahrzeugpanne seine Geschwindigkeit. Hinter dem Transporter befanden sich bereits weitere Fahrzeuge. Da keiner der in der Kolonne befindlichen Fahrzeuge zum Überholen ansetzten, startete die BMW-Fahrerin den Überholvorgang der beiden vor ihr fahrenden Pkws und scherte nach links aus. Als sie auf der Höhe des zuvor vor ihr fahrenden Skodas war, scherte dieser plötzlich ebenfalls nach links zum Überholen aus und streifte hierbei den überholenden Pkw. Die BMW-Fahrerin kam hierbei nach links von der Fahrbahn ab und kommt auf dem circa zwei Meter tiefer liegenden Feldweg zum Stehen. Die Fahrerin des Skodas sowie die zehnjährige Mitfahrerin des BMWs erlitten leichte Verletzungen. An beiden Pkws entstand hierdurch ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.