2. Schwimmbadfest IG Erftalbad, 22.07.2018

2Bilder

Zum zweiten Mal veranstaltete die Interessengemeinschaft Erftalbad Bürgstadt e.V. am 22.07.2018 die Schwimmbadolympiade im Freibad Bürgstadt.
Rechtzeitig zum Start um 13:00 Uhr klarte der Himmel auf und der morgendliche Dauerregen ließ nach. Der Vorsitzende der IG Erftalbad begrüßte die zahlreichen Teilnehmer und Gäste und bedankte sich bei den befreundeten Vereinen für die Betreuung der Disziplinen Bogenschießen und Beachvolleyball sowie bei den Sponsoren EMB, Main Metall, Brauerei Faust, Oswald Elektrotechnik und Getränke Leers, die für freien Eintritt und Siegerpreise sorgten. 13 Zweierteams konnten in verschiedenen Disziplinen ihr Geschick beweisen. Die Freunde vom Schützenverein Bürgstadt hatten einen Stand für den Wettbewerb im Bogenschießen aufgebaut und die Volleyballfreunde aus Bürgstadt betreuten das Beachvolleyballfeld.

Des Weiteren mussten die Disziplinen Torwandschießen und Streckenschwimmen absolviert werden. Nach einem unterhaltsamen und spannenden Nachmittag konnte dann die Siegerehrung durchgeführt werden. Da in verschiedenen Altersgruppen gestartet wurde, konnten drei 1. Preise übergeben werden. Die Mannschaft „Dynamo Tresen“ mit Stefan Schüssler und Alex Scholl siegte bei den Herren, in der Altersklasse bis 16 Jahren setzte sich das gemischte Team „Die Jägers“ mit Finn und Paulina Jäger durch, während die Klasse bis 10 Jahre vom Team „die Staumeister“ mit Robin Kiefer und Moritz Weiß dominiert wurde. Für Kaffee und Kuchen sowie gekühlte Getränke sorgten die Helfer der IG Erftalbad.

Eine Spende von 250€ wurde vom Team „Kunterbunt“ des Frauenbunds an den Vorsitzenden der IG Erftalbad, Thomas Grün, überreicht, der sich ganz herzlich bedankte und eine sinnvolle Verwendung zusicherte.

Nachdem sich die Teilnehmerzahl und Besucherzahl im Vergleich zum vergangene Jahr deutlich gesteigert hatte war man sich nach diesem erfolgreichen Nachmittag im Erftalbad einig, dass die Erftalbad Olympiade auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Text: Thomas Grün

Autor:

Tingel Der Fotograf aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.