53. Bergrennen Eichenbühl am 12. und 13.09.2020
Der MSC Erftal e.V. sagt das letzte Bergrennen in Deutschland ab!

Das 53. Bergrennen Eichenbühl mit Wertungen für die Deutsche und Luxemburgische Automobil-Bergmeisterschaft sollte in diesem Jahr wieder ein Höhepunkt in Eichenbühl und für die gesamte Umgebung werden. Bis 26.05.2020 war das Bergrennen Eichenbühl die letzte verbliebene Veranstaltung im Bergrennsportkalender in Deutschland. 

In den ersten Monaten von 2020 war der MSC Erftal e.V. noch sehr optimistisch das 53. Bergrennen Eichenbühl durchzuführen, der September war gefühlt weit genug weg. Viele Werbematerialien, wie Flyer und Plakate lagen gerade druckfrisch bereit, neue Werbemaßnahmen hatte man sich ausgedacht und im April war wieder ein Informationsstand mit Rennsportfahrzeugen zum Saisonstart in der Klassikstadt in Frankfurt am Main geplant – doch dann entwickelte sich das Coronavirus zur weltweiten Pandemie.

Eine solche Ausnahmesituation ist für alle neu und beherrscht bis heute immer noch unseren Alltag. Ausgangsbeschränkungen, Einschnitte wie Mindestabstand und Maskenpflicht, aber auch Lockerungen sowie der korrekte Umgang mit dem Virus sind die aktuell beherrschenden Themen.

Der MSC Erftal e.V. hofft, dass sich all dies auf das Jahr 2020 beschränkt, aber genau abschätzen kann das wohl niemand. Diese Dynamik raubt dem Verein zusammen mit seinen Partnern jegliche Möglichkeit der Planung - das macht eine Durchführung des Bergrennens in gewohnter Art und Weise leider unmöglich.

Unter Einbeziehung aller relevanten Gesichtspunkte bleibt dem MSC Erftal e.V. leider keine andere Wahl, als das Bergrennen Eichenbühl 2020 abzusagen. Viele haben wahrscheinlich mit einer solchen Entscheidung gerechnet, Andere können sie vielleicht – gerade in Anbetracht der aktuellen Lockerungen – nicht wirklich nachvollziehen.

Der Verein bedauert es sehr, diese Entscheidung treffen zu müssen, sieht sich aber in der Pflicht, die Sicherheit aller Beteiligten in jeder Hinsicht zu gewährleisten!

Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die globale Situation schnellstmöglich entspannt und sich alle Beteiligten sowie alle Motorsportfans auf eine umso schönere, erfolgreiche und lang ersehnte Bergrennsaison im nächsten Jahr freuen können.

Der MSC Erftal e.V. arbeitet bereits an der 53. Auflage des Bergrennen Eichenbühl am
      
       11. und 12. September 2021.

Autor:

Arno Neuberger aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen