Theatergruppe Eichenbühl spendet für neue Seilbahn

Leuchtende Kinderaugen und lautes Lachen, all das sieht und hört man auf dem Robinson Spielplatz in Eichenbühl. Der Grund dafür, ist die neue Seilbahn, die in den letzten Wochen aufgestellt wurde. Die Theatergruppe spendete für den Robinson Spielplatz 3000 Euro an die Gemeinde Eichenbühl, um ein Teil der neuen Spielgeräte zu finanzieren.
Theatervorstand Gernot Leibfried übergab den Scheck im Beisein von Clarissa Berberich, Kristina Heinbücher und der "Theaterjugend" an Bürgermeister Günther Winkler.

Autor:

Verena Ballweg aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.