Der MSC Erftal e.V. und der Endlauf zur dt. Bergmeisterschaft

Clubabend


Am



Freitag, den 09. März 2018 lud der MSC Erftal e.V. zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Mitglieder zum Clubabend in das Sportheim des VfB Eichenbühl ein. Von den mittlerweile 177 Mitgliedern folgten 50 Mitglieder der Einladung und hörten den Ausführungen des Präsidenten Steffen Hofer zu. Herr Hofer informierte die Anwesenden über die aktuellen Planungen für den Endlauf zur deutschen Bergmeisterschaft am 08. und 09. September 2018.
Sponsorcard 
Bereits im letzten Jahr nahmen Rennfahrer des MSC Erftal im Rahmen einer Sponsorcard an der deutschen Bergmeisterschaft Teil und wurden hierdurch in den Starterlisten sowie Nennungen der einzelnen Bergrennen unter dem Clubnamen geführt, eine sehr gute Werbung für den Eichenbühler Motorsportclub. Herr Hofer teilte mit, dass das Präsidium erneut in diesem Jahr die Sponsorcard beantragt hat.

DMSB Berg Team Cup 

Im Mannschaftswettbewerb des Deutschen Motorsportbundes (DMSB) können in diesem Jahr 5 Rennfahrer teilnehmen und im DMSB Berg Team Cup gegen weitere Teams über die gesamte Saison antreten und Punkte sammeln. Die Punkte der besten drei Fahrer werden hierbei addiert.

Organisation des Endlaufes zur dt. Bergmeisterschaft

Zur Organisation des Bergrennen Eichenbühl berichtete Herr Hofer über den mittelfristigen Versuch die für die Rennstrecke erforderlichen Streckenposten mit eigenem Personal zu unterstützen. Hier soll auch künftig die Zusammenarbeit mit den benachbarten Bergrennen am Hauenstein in Hausen/Rhön und in Schotten/Hessen weiter ausgebaut werden.
Ab dieser Saison können die Teilnehmer Ihre Anmeldungen zu den Bergrennen online abgeben, auch beim Bergrennen Eichenbühl wird dies möglich sein. Als Ausblick für 2018 gab Herr Hofer noch bekannt, dass die Ausschreibung für das Bergrennen Eichenbühl kurz vor der Veröffentlichung steht und der nächste Arbeitseinsatz an der Rennstrecke dem Startbereich gewidmet wird.
Nach einer kurzen Diskussion wurde die Entscheidung des Präsidiums, einzelne Kurven an der Rennstrecke neu zu benennen, ausführlich erläutert.
Ein besonderer Dank gilt dem VfB Eichenbühl für die sehr gute Bewirtung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.