Bei Haftbefehlsvollzug Polizeibeamte angegangen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Mittwoch, 07.02.2018

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Dienstag, gegen Mitternacht, wollten Beamte der PI Obernburg nach einem Hinweis in der Lindenstraße einen mit drei Haftbefehlen gesuchten 43-jährigen festnehmen.
Der hatte dafür kein Verständnis und ging auf die Polizisten los. Diese konnten den Angriff aber abwehren und den Täter fesseln. Unter fortwährenden Beleidigungen und Bedrohungen wurde der Mann anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Allerdings wurde auch bei ihm vorher eine Blutentnahme durchgeführt, da der Alkomat einen Wert von 1,28 Promille anzeigte.
Gegen den polizeilich bereits bekannten Mann wird jetzt wegen eines tätlichen Angriffes auf Polizeibeamte ermittelt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen