Polizeibericht
Mann fängt einen Skorpion vor seinem Haus ein

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 24. März 2019

Erlenbach a.Main, Lkrs. Miltenberg

Am 23.03.2019 gegen 22:00 Uhr fand ein Mann vor seinem Haus einen kleinen Skorpion. Der bräunliche, ca. 5,5 cm lange Gliedfüßler, der zur Art der Spinnentiere gehört ließ sich vom Finder widerstandslos in ein Glas einfangen. Danach rief der Mann die Polizei und fragte um Rat. Die eintreffen den Polizisten waren sichtlich erstaunt über den Fund und nahmen das Tier in seinem Transportgefäß zur weiteren Abklärung mit auf die Wache der PI Obernburg. In den Nachtstunden konnte hierzu keine Anlaufstelle gefunden werden, die über den weiteren Verbleib des Tieres entscheiden könnte. Daher erfolgt eine weitere Abklärung im Tagesverlauf.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen