Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von 16.500 Euro

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 14.03.2017

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Montag, gegen 12:15 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Erlenbach a.Main und Elsenfeld zu einem Verkehrsunfall mit rund 10.000 Euro Sachschaden.
Verkehrsbedingt bildete sich auf Höhe der Dr.-Jordan-Straße in Richtung Erlenbach ein kurzer Rückstau. Der 20-jährige Fahrer eines BMW erkannte die Situation zu spät und versuchte auszuweichen. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden VW-Fahrerin zusammen.
Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Nur wenige Meter weiter in Richtung Erlenbach a.Main ereignete sich gegen 19:30 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall. Die 74-jährige Fahrerin eines Ford Mondeo geriet vermutlich aus Unachtsamtkeit gegen den Bordstein und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
Sie schleuderte in den angrenzenden Metallzaun des Firmengeländes und verursachte dabei einen Gesamtschaden von gut 6.500 Euro.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen