655 Jahre für die SPD in Erlenbach

Für jahrzehntelange Treue zur SPD ehren Helga Raab-Wasse und ihr Stellvertreter Michael Mück (v.l.n.r.) Karlheinz Berninger (45 Jahre), Hanna Hahn, Kurt Bastian (beide 40), Karin Vogel (35), Horst Ziegler, Hermann Bartocha und Ingrid Kaiser (alle 40).
2Bilder
  • Für jahrzehntelange Treue zur SPD ehren Helga Raab-Wasse und ihr Stellvertreter Michael Mück (v.l.n.r.) Karlheinz Berninger (45 Jahre), Hanna Hahn, Kurt Bastian (beide 40), Karin Vogel (35), Horst Ziegler, Hermann Bartocha und Ingrid Kaiser (alle 40).
  • hochgeladen von Benjamin Bohlender

21 Erlenbacher Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Erlenbach-Mechenhard-Streit am Samstagabend im Bistro der Kino-Passage. Ortsvorsitzende Helga Raab-Wasse ehrte sie für insgesamt 655 Jahre Mitgliedschaft in der mit über 150-jähriger Tradition ältesten demokratischen Partei Deutschlands.

Egal ob sie aktiv waren und sind oder ob sie die Sozialdemokratie durch ihre Mitgliedschaft passiv unterstützen – alle Geehrten hätten auf ihre Weise einen wichtigen Beitrag für die Arbeit der SPD geleistet, so die Vorsitzende. Fähige und vielseitig gefragte Persönlichkeiten, die sich durch ihre Einsatzbereitschaft bleibende Verdienste um Erlenbach und seine Stadtteile Mechenhard und Streit erworben hätten. Viele seien kommunalpolitisch engagiert und setzten sich in Ehrenamt und Vereinen für die Gemeinschaft ein.

Zum Beispiel der frühere Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Erlenbach Horst Ziegler; die langjährige Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt aus Mechenhard Ingrid Kaiser; oder etwa Karin Vogel, die 1992 das Erlenbacher Seniorenkino ins Leben rief und bis heute dem Seniorenbeirat der Stadt angehört; das Streiter Ehepaar Werner und Gabriele Hünerth, das im Gesangverein unentbehrliche Vereinsarbeit leistet; die ehemalige Stadträtin Karola Hauser, die sich unter anderem in der Kirchengemeinde einbringt; oder Conny Großmann, die als ein Motor des Vereins „Frauen für Frauen“ fungiert, mit dem Ziel, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit insbesondere von Frauen mit Migrationshintergrund zu stärken. Ihren besonderen Dank richtete Helga Raab-Wasse an Hanna Hahn, die im Sommer aus Erlenbach wegzieht. Hahn hatte als Seniorenbeauftragte seit 23 Jahren den beliebten SPD-Seniorentreff organisiert.

Im Rahmen der Veranstaltung nahm Leonie Arzt als nunmehr jüngstes Mitglied ihr Parteibuch entgegen. Tamara Bracharz und Johannes Falk umrahmten die Versammlung in der Kino-Passage mit ihren musikalischen Beiträgen.

Für jahrzehntelange Treue zur SPD ehren Helga Raab-Wasse und ihr Stellvertreter Michael Mück (v.l.n.r.) Karlheinz Berninger (45 Jahre), Hanna Hahn, Kurt Bastian (beide 40), Karin Vogel (35), Horst Ziegler, Hermann Bartocha und Ingrid Kaiser (alle 40).
Die Ortsvorsitzende mit den langjährigen SPD-Mitgliedern (v.l.n.r.) Werner Hünerth (30 Jahre), Conny Großmann, Andrea Hirte, Karola Hausner und Gerd Bader (alle 25).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen