Fairtrade Praktisch
Ich tu was, was tust du?

Fairtrade ist im Landkreis Miltenberg eine Erfolgsgeschichte. Der Landkreis Miltenberg und vier Gemeinden – Mömlingen, Erlenbach, Miltenberg und Klingenberg - sind bereits als Fairtrade Kommune zertifiziert, drei weitere – Elsenfeld, Kleinwallstadt und Sulzbach – werden in Kürze folgen.
In ihrer Kreisversammlung vom 08.05.tauschten sich die Kreisgrünen unter der Leitung der Bürgermeisterkandidatin Sabine Stellrecht – Schmidt darüber aus, was jeder und jede im Alltag beitragen kann, um den Fairtrade Gedanken umzusetzen. Schnell weitete sich die Diskussion auf das gesamte Feld der Nachhaltigkeit aus. Sabine Stellrecht – Schmidt gab ihre Erfahrung weiter, dass die Menschen wieder vermehrt auf Regionalität legen und dass Unverpacktläden und Kleidertauschparties im Trend liegen. Manchmal erscheine nachhaltiges Verhalten etwas mühsam und bedürfe der vorausschauenden Planung, so Stellrecht – Schmidt. Stoffbeutel für Brot, Obst und Gemüse und die Behälter für die Wurst und den Käse müssen zum Einkauf mitgenommen werden. Die Mühe aber lohne sich, denn auch Kleinigkeiten, von vielen umgesetzt, können große Veränderungen bewirken und der Umwelt nutzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen