Schulstart am HSG
Bioluftballons für den ersten Schultag

2Bilder

Bioluftballons für die Wünsche

99 neue 5.Klässler am Hermann-Staudinger-Gymnasiums begrüßen zu dürfen, dies macht man gerne, freute sich Christine Büttner, Schuldirektorin am HSG, am Dienstag, den 10. September 2019. So mancher Fünftklässler schaute noch ein wenig ängstlich drein, mancher hatte rote Flecken vor Aufregung, aber auch mit viel Neugier, da so viel Neues auf ihn wartete. Herzlich begrüßt von den Klassenlehrern und den Tutoren, die in den ersten Wochen die Neuankömmlinge unter ihre Fittiche nehmen, stiegen am ersten Schultag viele bunte Luftballons aus Naturkautschuk mit Adresse und den Wünschen für das neue Schulabenteuer in den Himmel Erlenbachs, ein schönes Gemeinschaftserlebnis. „Dieses Jahr mit Bioluftballons, die komplett abbaubar sind, wollen wir in Zeiten von Greta Thunberg unseren Beitrag leisten, die Natur für unsere Neuankömmlinge zu erhalten“, wie es Martin Lange, Unterstufenbetreuer, betonte. „Unser Landrat wird sich darüber freuen“, stellte schmunzeln eine Mutter fest. All dies soll den Schülern Mut machen, sich auf das neunjährige Abenteuer Gymnasium einzulassen. Dirk Simon

Autor:

Dirk Simon aus Erlenbach a.Main

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.