HSG goes green
Einbindeaktion der SMV am HSG ein Riesenerfolg

Die Mitglieder der SMV beim Einbinden
2Bilder
  • Die Mitglieder der SMV beim Einbinden
  • Foto: Lange
  • hochgeladen von Dirk Simon

Wer kennt ihn nicht, den Stress, den uneingebundene Schulbücher auslösen? Von einem Tag auf den nächsten müssen schnell zehn Bücher eingebunden werden, denn als Vertreter der zweiten Hälfte im Alphabet… - die Schüler wissen, wie das abläuft. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst und wer zuletzt kommt, muss halt einbinden.
Und welcher Einband ist der Beste? Der vorgefertigte, der auf alle Bücher zu passen scheint, am Ende dann aber doch nie die richtige Größe hat? Oder eben doch der selbstgemachte, mit dem das Buch aber leider nicht mehr zugeht? Und überhaupt – Buch selbst einbinden? Da geht der Durchschnittsschüler lieber ein Jahr ohne Einband in die Schule, bevor er jede Stunde so ein buntes, auffälliges, oberpeinliches Mathebuch dabei hat.
Dieses Jahr ist das anders. Der bunte, selbstgemachte Tapeteneinband wird schon diese Woche überall am HSG zu sehen sein.
Die Idee, einen Einbindeservice anzubieten, kam ursprünglich von StR David Hohm, dem Verantwortlichen für die lehrmittelfreie Bibliothek, der zunehmend genervt war vom Zustand der (uneingebundenen) Schülerbücher, die unbeschadet kaum noch ein Schuljahr überstehen. Die SMV griff die Idee am Ende des letzten Schuljahres auf und mehrere Fliegen sollten so mit einer Klappe geschlagen werden: die Zahl der eingebunden Bücher steigern, die der umweltunfreundlichen Plastikeinbände reduzieren und zugleich Solidarität mit der Schulfamilie zeigen. Der Erlös der Aktion soll nämlich der Schulmensa unter Leitung von Annette Becker zugute kommen, die in der Corona-Krise massive Einbußen zu verzeichnen hatte.
So wurden die Schüler und Schülerinnen aufgefordert, Tapetenreste mitzubringen und schnell war klar, dass die Idee auf fruchtbaren Boden fallen könnte. Trotzdem ahnten die SMV‘ler nicht, dass die Berge von Tapetenresten, die sich schon bald im SMV-Zimmer türmten, vollkommen aufgebraucht würden. An die 700 Bücher banden die SMV‘ler und die Verbindungslehrer Christian Iberle und Karin Lange ein. I-Tüpfelchen bildete das eigens von Louis Rachor und Fabian Lange kreierte Etikett mit dem „HSG goes green“-Logo.
„Wir hätten nie gedacht, dass die Idee so gut angenommen würde,“ freuen sich die Schülersprecher Hannah Winter, Theo Reichold und Mohammed Missaoui. „Wir wollen die Aktion im nächsten Jahr unbedingt wiederholen. Und wenn es der Mensa bis dahin besser geht, finden wir sicher eine andere Organisation, die wir so unterstützen können.“
Und zumindest die Mütter werden es der SMV danken...

Die Mitglieder der SMV beim Einbinden
Das fertige Produkt
Autor:

Dirk Simon aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen