Antikes Sportevent am HSG geplant
Michael Ehrlich zu Besuch am HSG

Das P-Seminar mit Michael Ehrlich
  • Das P-Seminar mit Michael Ehrlich
  • Foto: Dirk Simon
  • hochgeladen von Dirk Simon

Am vergangenen Montag war Michael Ehrlich zu Besuch beim P-Seminar ,,Sport in der Antike" unter Leitung des Lateinlehrers Christian Ruft. Er, als erfahrener Veranstalter von Sportevents, erklärte dem Seminar, wie man einen Sporttag plant und umsetzt. Da das Seminar ein antikes Sportevent für den Sommer organisiert, war es sehr hilfreich, Tipps vom Profi aus erster Hand zu erfahren.
Wer ist Michael Ehrlich?
Er ist Besitzer eines Sportartikelvertriebs in Stockstadt. Bekannter ist er jedoch dafür, dass er viele Sportevents, vor allem im Fußballbereich, für seine Auftraggeber plant und letztendlich auf die Beine stellt.
Während seines Vortrags erzählte Michael Ehrlich viele Dinge über seinen Werdegang und einige Anekdoten aus seiner Jugend. So berichtete er davon, wie er schon als Jugendlicher anfing, an Sportplätzen Torwandschießen zu veranstalten. Man musste Geld zahlen um schießen zu dürfen und der Beste gewann einen Preis. Dieses Prinzip benutzt er heute immer noch.

Autor:

Dirk Simon aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.