Am hellen Tag und an der Durchgangsstraße 60 kg- Erdbohrer geklaut

Nachtrags-Pressebericht der PI Obenburg a.Main vom 03.08.2016

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg
An Dreistigkeit ist der kriminelle Vorfall kaum zu überbieten, ereignet hat er sich heute Nachmittag an der Durchgangsstraße MIL 38 in Großwallstadt. Direkt neben dem ersten Kreisverkehr von Niedernberg bzw. dem „Blauen Wunder“ kommend wurden an einem Firmengrundstück, parallel zur Einsteinstr. bzw. Industriering, Löcher für einen Zaun gebohrt. Die zwei eingesetzten Männer fuhren den ca. 60 kg schweren Erdbohrer mit einem Schubkarren jeweils von Ort zu Ort. Gegen 14 Uhr begaben sich beide für maximal 5 Minuten außer Sichtweite des schwarz-orangenen Bohrgerätes der Marke Stihl. Danach war das flügelartige Teil mit den Maßen. Durchmesser:140 cm, Bohrerlänge 70 cm, verschwunden. Die 2.500 € teure Arbeitsmaschine kann nur mit einem größeren Kombi oder auch Lkw sowie zumindest zwei Personen „umgeladen“ worden sein. Nach Sachlage dürften die Diebe in der Nähe genau einen solchen Moment abgewartet haben und könnten dabei von Zeugen beobachtet worden sein.
Wer hat zur angegebenen Zeit in der Nähe des Kreisels entlang Personen beim Verladen oder verdächtige Fahrzeuge gesehen haben?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen