Jahreshauptversammlung
Gesellschaft zur Förderung der Gesundheit am Untermain

Logo des Gesundheitsvereins
  • Logo des Gesundheitsvereins
  • Foto: "Gesund bleiben mit Spaß
  • hochgeladen von Hannelore Kreuzer

Jahreshauptversammlung der Gesellschaft zur Förderung der Gesundheit am Untermain (GfG) eV. Sitz Kleinwallstadt

Am Mittwoch den 13.10.2021 fand nach coronabedingter Pause die Jahreshauptversammlung des Vereins zur Förderung der Gesundheit am  Untermain (GfG) e.V. in der Zehntscheune in Kleinwallstadt statt.
Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Frau Hannelore Kreuzer, erhob man sich von den Plätzen, um dem Gründer des Vereins Herrn Professor Dr. med. Erich Lang, der im vergangenen Jahr verstarb, die Ehre zu erweisen. Herrn Professor Dr. Lang war es immer eine „Herzensangelegenheit „ sich der Fragen und Probleme der einheimischen Bevölkerung anzunehmen, wenn es um sein Fachgebiet, das Herz ging, sei es bei Fachvorträgen oder persönlichen Gesprächen.
Es folgte der Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden. Viele der geplanten Veranstaltungen, unter anderem der äußerst wichtige Vortrag zum Vorsorgeordner mit Herrn Konrad Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige in Miltenberg, musste durch die Corona - Pandemie mehrmals verschoben und schlussendlich abgesagt werden. Dieses Thema, welches durch die Corona - Pandemie noch einmal an Wichtigkeit zunahm, soll jedoch auf jeden Fall mit kompetenten Referent*innen nachgeholt werden, da Herr Schmitt seinen wohlverdienten Ruhestand in Kürze antritt.
Im August 2021 konnte eine kurzweilige Kräuterwanderung zum Thema Würzbüschel mit der Kräuterführerin Annette Horn aus Kleinwallstadt stattfinden. Aufgrund der sehr guten Resonanz ist für den Frühling eine weitere Naturführung geplant.
Auch mit dem Hospizverein Miltenberg und der Palliativgruppe in Aschaffenburg hat die Vorsitzende Frau Kreuzer bereits Kontakt aufgenommen um hierzu Vorträge anbieten zu können. Der Vorsitzenden ist es wichtig den Hospiz- und Palliativgedanken in der Bevölkerung zu verbreiten und bekannt zu machen um auf die zahlreichen Möglichkeiten für ein Sterben in Würde aufmerksam zu machen.
Für besonders wichtig und wertvoll wird ein gut funktionierendes Netzwerk unter den einzelnen Organisationen erachtet, welches bereits besteht und noch weiter ausgebaut werden soll.Hier wies die 1. Vorsitzende Hannelore Kreuzer auf die hervorragende Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe Kleinwallstadt hin, die bestens funktioniert und landkreisweit Achtung findet.
Nach erfolgtem Kassenbericht, sowie der Entlastung der Vorstandschaft fand die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes statt. Hier wurden die 1. Vorsitzende Hannelore Kreuzer, sowie der 2. Vorsitzende Erwin Franz, Apotheker in ihrem Amt bestätigt. Die Position des zweiten Stellvertreters bzw. Stellvertreterin bleibt vorerst unbesetzt.
Ebenfalls im Amt bestätigt wurden als Kassierer Thomas Köhler sowie für die Kassenprüfung Gaby Zolyomi und Karl Hierl. Zur neuen Schriftführerin wurde Annette Horn gewählt, da Sylvia Zahn aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt nicht mehr ausführen möchte.
Man freut sich auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit mit vielen interessanten Veranstaltungen.
A.Horn/H.Kreuzer

Autor:

Hannelore Kreuzer aus Kleinwallstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen