Polizeibericht vom 05.02.2021
Raum Obernburg | Mit Pkw in den Graben - überschlagen, Vorfahrtsmissachtung, Drogenfahrt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Freitag, 5. Februar 2021

Mit Pkw in den Graben - überschlagen
Röllbach, St 2441 Großheubacher Straße

Ein Unfall, der am Dienstag früh gegen 07:55 Uhr aus Röllbach gemeldet worden ist, ist glücklicherweise glimpflich für den Verursacher ausgegangen.
Ein Kleinheubacher war hier, von Großheubach kommend Richtung Röllbach unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Röllbach kam der Kleinheubacher in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Renaultfahrer versuchte hierauf, das schleudernde Fahrzeug abzufangen, kam jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben.
Hier überschlug sich der Twingo und kam schließlich im Acker auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer des Renault konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und konnte über die demolierte Frontscheibe aus seinem total beschädigten Kleinwagen herausklettern.
Er wurde von Helfern des BRK medizinisch versorgt und leicht verletzt ins Erlenbacher Klinikum verbracht.
Sein Pkw, der nur noch Schrottwert hat, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Helfer der Röllbacher Wehr waren vor Ort im Einsatz, während der Unfallaufnahme musste die Staatstraße für ca. 15 Minuten gesperrt werden.

Vorfahrt missachtet - eine leicht Verletzte - 2 Totalschäden
Erlenbach a.Main, Liebigstraße - Kreuzungsbereich / Elsenfelder Straße

Gegen 04.02.2021 14:55 Uhr ist es am Donnerstag Nachmittag an der Kreuzung Liebigstraße-Elsenfelder Straße zu einem Unfall gekommen.
Ein auswärtiger Mercedesfahrer war hier stadteinwärts unterwegs und wollte die vorfahrtsberechtigte Liebigstraße Richtung Stadtmitte überqueren. Der Mercedesfahrer missachtete hier das Stopp-Zeichen und überquerte die Liebigstraße. Hier wurde er von einem Skoda Octavia, dessen Fahrerin Richtung Krankenhaus unterwegs war, erfasst. Durch die Wucht der Kollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Die 48-jährige Fahrerin im Skoda erlitt leichtere Verletzungen und wurde zur Behandlung ins Erlenbacher Klinikum verbracht.
Ihr Pkw dürfte nur noch Schrottwert haben. Am Mercedes des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.
Die Helfer der Erlenbacher Wehr waren zur Absicherung und Säuberung der Straße vor Ort.

Unter Drogeneinfluss unterwegs
Wörth a.Main, Münchner Straße

Eine Streife der PI Obernburg hat am Donnerstag Abend gegen 18:35 Uhr in Wörth einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war der Pkw Smart in der Münchner Straße aufgefallen. Bei der Anhaltung des auswärtigen Fahrers stellten die Beamten drogentypische körperliche Ausfallerscheinungen fest und ordneten daher eine Blutentnahme an.
Die Weiterfahrt des 27-Jährigen Fahrers wurde untersagt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen