Europäischen Woche der Abfallvermeidung
Bio, regional und fair: Im Unverpackt-Laden wird das gelebt

Stefanie Fath betreibt den Unverpackt-Laden in Mönchberg.
2Bilder
  • Stefanie Fath betreibt den Unverpackt-Laden in Mönchberg.
  • Foto: Martina Vieth
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung stellen wir vor: „Steffi’s Unverpackt-Laden“ in Mönchberg
In Mönchberg, Hauptstraße 49, eröffnete am 5. August 2021 Stefanie Fath den ersten Unverpackt-Laden im Landkreis Miltenberg. Sie ist sehr umweltbewusst und möchte dazu beitragen, dass auch die nachfolgenden Generationen die Schönheit der Natur genießen können.
Die Devise „plastikfrei, möglichst unverpackt und Bio“ schlägt sich im Angebot ihres Ladens nieder. Sie bietet ein ausgewähltes und nachhaltiges Sortiment, das unter anderem Produkte wie Tee, Kaffee, Gewürze, Nudeln, Getreide, Nüsse und Reinigungsmittel umfasst. Das Besondere daran: Stefanie Fath legt Wert auf kurze Transportwege und möglichst regionale Produkte. So werden beispielsweise die Nudeln von der Firma Repp aus Großheubach bezogen; Seife, Honig, Senf und Mehl kommen direkt aus Mönchberg, Schokolade aus Eichelsbach.
Waren vom Bio-Unverpackt-Großhändler werden in Pfandeimern oder Papiersäcken geliefert, die zurückgenommen werden. Sollte Kartonage anfallen, wird diese beispielsweise als Umzugskartons, Bastelmaterial oder Versandkarton verwendet. Fath achtet darauf, wenn möglich nur fair gehandelte Produkte in ihr Warensortiment aufzunehmen.
Für den Einkauf können geeignete, saubere Behälter mitgebracht oder direkt im Laden gekauft werden. Aber auch hier wird der Wiederverwendungsgedanke gelebt: In einem Korb stehen kostenfreie, gebrauchte und gespülte Gläser zur Verfügung.
Fazit bisher: Der Laden wird gut angenommen und es kommen immer mehr Stamm- und Neukunden hinzu.

Stefanie Fath betreibt den Unverpackt-Laden in Mönchberg.
Ein breites Sortiment wartet auf die Kundschaft des Unverpackt-Ladens.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen