Abfallvermeidung

Beiträge zum Thema Abfallvermeidung

Energie & Umwelt
Spart Müll, schont die Umwelt und geht ganz einfach: Eine Einkaufstasche statt Plastiktüte.

Umwelt- und Klimaschutz
Abfallvermeidung im Alltag ist gar nicht kompliziert

Kommunale Abfallwirtschaft gibt Tipps für Beiträge zum Umwelt- und Klimaschutz Im täglichen Leben fallen viele verschiedene Abfälle an, von Verpackungsmaterialien über Lebensmittelreste bis hin zum Sperrmüll. Jeder von uns kann durch die Vermeidung von Abfällen einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Um Verpackungen beim Einkaufen zu sparen, kaufen Sie ihr Obst und Gemüse am besten unverpackt und nutzen Sie eigene Obst- und Gemüsenetze. Stofftaschen, Körbe oder ein Rucksack helfen,...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 17× gelesen
Blaulicht

Abfallwirtschaft
Tipps der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landratsamtes Miltenberg für eine umwelt- und klimafreundliche Weihnachtszeit

Allgemeine Ratschläge:  Kaufen Sie Weihnachtsbäume aus regionalen und ökologischen Baumkulturen. Alternativ können Sie auch Ihre Laub- und Nadelbäume im Garten schmücken  Weihnachtszeit – die Zeit der vielen Lichter. Doch diese Lichter benötigen viel Strom, steigen Sie deshalb von Lichterketten mit Glühlämpchen auf Lichterketten mit LEDs um. Diese sind nicht nur energiesparender, sondern auch langlebiger und somit nachhaltiger  Schmücken Sie Ihren Baum anstatt mit Plastikkugeln und Lametta...

  • Kreis Miltenberg
  • 06.12.21
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt
Stefanie Fath betreibt den Unverpackt-Laden in Mönchberg.
2 Bilder

Europäischen Woche der Abfallvermeidung
Bio, regional und fair: Im Unverpackt-Laden wird das gelebt

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung stellen wir vor: „Steffi’s Unverpackt-Laden“ in Mönchberg In Mönchberg, Hauptstraße 49, eröffnete am 5. August 2021 Stefanie Fath den ersten Unverpackt-Laden im Landkreis Miltenberg. Sie ist sehr umweltbewusst und möchte dazu beitragen, dass auch die nachfolgenden Generationen die Schönheit der Natur genießen können. Die Devise „plastikfrei, möglichst unverpackt und Bio“ schlägt sich im Angebot ihres Ladens nieder. Sie bietet ein...

  • Kreis Miltenberg
  • 22.11.21
  • 209× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
3 Bilder

Europäische Woche der Abfallvermeidung
Abfall im Alltag vermeiden - Kommunale Abfallwirtschaft hat viele Ideen für nachhaltiges Handeln

Vom Samstag, 20. November, bis einschließlich Sonntag, 28. November, findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung statt. Auch die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Miltenberg nimmt an der Aktion teil und stellt in dieser Woche verschiedene Projekte zum Thema Abfallvermeidung vor. Wir starten heute mit nachhaltigen Ideen zur Abfallvermeidung im Alltag:  Kaufen Sie bevorzugt große anstelle von kleinen Packungen – beispielsweise Toilettenpapier, Shampoo oder Deo.  Nachfüll- und...

  • Kreis Miltenberg
  • 20.11.21
  • 91× gelesen
Energie & Umwelt
Zum nachhaltigen Einkaufen, regional und ohne viel Verpackungsmüll, sind Wochenmärkte (hier am Beispiel in Buchen) und Hofläden ideal. Foto: Martin Hahn
2 Bilder

Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald AöR (KWiN)
Virtueller Marktplatz "Abfallvermeidung" geht online

Neckar-Odenwald-Kreis. Ab dem 22. November findet wieder die alljährliche Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) statt. Europaweit werden Privatinitiativen, Firmen und öffentliche Einrichtungen aktiv in Sachen Abfallvermeidung. Die Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald AöR (KWiN) hat zu diesem Anlass ihre Internet-Informationen zur Abfallvermeidung deutlich ausgeweitet. Im neuen virtuellen "Marktplatz-Abfallvermeidung" (www.kwin-online.de, Startseite rechts unter „Quicklinks“) finden sich...

  • Buchen (Odenwald)
  • 18.11.21
  • 41× gelesen
Energie & Umwelt

Abfallwirtschaft
Abfallwirtschaftskonzept soll weiterentwickelt werden

Nachdem die kompletten Ergebnisse der Abfallanalyse 2020/2021 vorliegen und im Ausschuss für Natur- und Umweltschutz erste Handlungsoptionen vorgestellt wurden, kann das Gremium in seiner nächsten Sitzung über Konsequenzen und mögliche Änderungen für die Abfallentsorgung im Landkreis Miltenberg beschließen. Lana Sauer (Kommunale Abfallwirtschaft) berichtete vom Anstieg der Restmüllmenge von 109 auf 120 Kilogramm je Einwohner und Jahr im Zeitraum zwischen 2012 und 2021. Positiv sei anzumerken,...

  • Miltenberg
  • 14.10.21
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt

Nachhaltigkeitstage - Stadt Buchen hat viele nachaltige Projekte
Nachhaltigkeit wird in Buchen großgeschrieben - Nachhaltigkeitskarte der Stadt Buchen veröffentlicht

Auf dem Weg in eine gute Zukunft muss die Politik die Weichen stellen. Genauso wichtig ist es aber, den persönlichen Alltag nachhaltig zu gestalten. Hierzu gibt es künftig Hilfestellung: Pünktlich zu den Nachhaltigkeitstagen 2021 wurde die Nachhaltigkeitskarte der Stadt Buchen freigeschalten. Die digitale Karte zeigt die gar nicht so kleine Fülle der Möglichkeiten, in Buchen nachhaltig einzukaufen und zu leben. Dort finden sich die Geschäfte, die nachhaltige Produkte verkaufen ebenso wie...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.10.21
  • 17× gelesen
Energie & Umwelt

Abfallmengen im Landkreis Miltenberg müssen weiter reduziert werden

Die Müllmenge ist auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen – diese Erkenntnis hat Ruth Heim, Leiterin der Kommunalen Abfallwirtschaft, dem Ausschuss für Natur- und Umweltschutz am Mittwoch im Landratsamt mitgeteilt. Ihre Folgerung: Es gilt, bewusst einzukaufen und die Abfallmenge zu reduzieren. Wohl auch beeinflusst durch die Corona-Pandemie, stieg die Restmüllmenge im vergangenen Jahr erneut und liegt damit im Trend der letzten zehn Jahre. Diese Entwicklung sei laut Heim auch bei den anderen...

  • Kreis Miltenberg
  • 20.07.21
  • 36× gelesen
Energie & Umwelt
Entwicklung der eingesammelten Mengen an Sperrmüll-Altholz 2020 im Vergleich zu 2019
2 Bilder

Ausräumen von Kellern und Dachböden führte zu höheren Sperrmüllmengen
Corona wirkt sich auch auf Müllmengen aus

Die Coronakrise hat Auswirkungen auf den Müll: Während die Mengen an Restmüll in etwa gleichgeblieben sind, steigen sie beim „klassischen“ Sperrmüll (mit Altschrott) und beim Sperrmüll- Altholz sowie bei Leichtverpackungen. Der erste Lockdown wurde offenbar von vielen Bürger*innen zum Ausräumen ihrer Keller und Dachböden genutzt, angefallener Sperrmüll und Altholz wurden zur Abholung angemeldet. Bei Leichtverpackungen, die in den gelben Wertstoffsäcken gesammelt werden, macht sich der Umstieg...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 13× gelesen
Energie & Umwelt

Coronavirus
Eigene Community-Maske nähen und gewinnen

Abfallvermeidung ist auch in Corona-Zeiten wichtig. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU), dem auch der Landkreis Miltenberg angehört, wirbt daher unter dem Motto „Wiederverwenden statt Ressourcen verschwenden – Wertschätzen statt wegwerfen“ dafür, sich aus Hemden, Geschirrtüchern und ähnlichen Stoffen individuelle Community-Masken zu kreieren. Damit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Corona-Pandemie auch eine kreative Seite abgewinnen. Wichtig: Die Mund-Nasen-Bedeckung soll...

  • Miltenberg
  • 25.05.20
  • 124× gelesen
Energie & Umwelt

Umweltpreis 2020 des Landkreises Aschaffenburg

In diesem Jahr wird zum sechsten Mal der „Umweltpreis des Landkreises Aschaffenburg“ verliehen, der alle zwei Jahre ausgeschrieben wird. Mit diesem Preis werden Initiativen und Leistungen gewürdigt, die in vorbildlicher Weise zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt sowie der natürlichen Lebensgrundlagen beitragen. Gleichzeitig muss ein Bezug zum Landkreis Aschaffenburg gegeben sein. Der Umweltpreis ist mit bis zu 5.000 Euro dotiert und kann bei Vorliegen auszeichnungswürdiger Leistungen in...

  • Miltenberg
  • 20.02.20
  • 105× gelesen
Energie & Umwelt
Der Schulchor der Realschule Amorbach umrahmte die Ausstellungseröffnung im Landratsamt musikalisch mit einer selbst getexteten Version von Michael Jacksons Lied „Heal The World“.
2 Bilder

Viele regionale Beispiele zur Vermeidung von Abfall

Dass sich immer mehr Menschen für den Erhalt der Umwelt und die Schonung der natürlichen Ressourcen einsetzen, lässt sich trefflich in der Ausstellung im Foyer des Landratsamts in Miltenberg erkennen. Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung sind dort noch bis einschließlich Freitag, 29. November, regionale Beispiele zu sehen, wie man Abfall vermeiden kann. Landrat Jens Marco Scherf freute sich bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag zunächst über den Liedvortrag des Schulchors...

  • Miltenberg
  • 25.11.19
  • 150× gelesen
Wirtschaft

Kreis will Nutzung von Mehrwegwindeln fördern

Nach eingehender Diskussion hat sich der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz am Montag bei seiner Sitzung im Wertstoffhof Bürgstadt bei einer Gegenstimme dafür ausgesprochen, die Verwendung von Mehrwegwindeln zu fördern. Die Verwaltung soll bis zur nächsten Sitzung ein Konzept ausarbeiten, wie dieser Beitrag zur Abfallvermeidung umgesetzt werden kann. Dem Beschluss lag ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zugrunde, wonach der Landkreis die Verwendung von Mehrwegwindeln mit...

  • Miltenberg
  • 19.07.19
  • 301× gelesen
Energie & Umwelt
So sehen die vier Plakate aus, die am Julius-Echter-Gymnasium entstanden sind und die die Abfallvermeidung zum Thema haben. Das Bild zeigt (von links): Josef Saemann (Metzger-Innung), Cate Hachadorian, Lehrer Jörg Giegerich, Louisa Gassner, Jana Kapraun und Landrat Jens Marco Scherf.

Plakate werben für mehr Abfallbewusstsein

„Wollen wir unseren Kindern den falschen Weg zeigen?“ – Das ist eines von insgesamt vier Motiven der Umweltkampagne der Kommunalen Abfallwirtschaft, die am Mittwoch im Miltenberger Landratsamt vorgestellt wurden. Gestaltet wurden die Plakate von Schülerinnen und Schülern des Julius-Echter-Gymnasiums im Rahmen ihres Projekts GoPresent unter Leitung von Lehrer Jörg Giegerich. Die Plakate sollen die Bevölkerung für die Abfallvermeidung sensibilisieren, erklärte Landrat Jens Marco Scherf. Denn, so...

  • Miltenberg
  • 27.06.19
  • 191× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
„Johnny und das Müllmonster“ lautet der Titel des neuesten Lari-Fari-Puppentheaterstücks, in dem Kinder für Umweltschutz, ordnungsgemäße Abfallentsorgung sowie Lebensmittelverschwendung sensibilisiert werden.
2 Bilder

Mit Umweltthemen auf der Erfolgswelle

Wie schnell die Zeit vergeht: Seit 22 Jahren sind Ingeborg Blos und Bettina Keller mit ihrem Puppentheater Lari-Fari aktiv. Vom professionellen, abwechslungsreichen und witzigen Marionettentheater profitiert auch die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Miltenberg: Drei Stücke mit umwelterzieherischem Hintergrund haben die beiden Damen schon in Kindergärten und Schulen gespielt. Am Freitagmorgen fand die 200. Aufführung im Auftrag der Kommunalen Abfallwirtschaft im Elsenfelder...

  • Miltenberg
  • 20.05.19
  • 44× gelesen
Energie & Umwelt
Musikalische Werbung für den Miltenbecher betrieben diese sechs Schülerinnen des Elsenfelder Gymnasiums mit ihrem „Miltenbecher Song“.
2 Bilder

Aufforderung zum bewussten Konsumieren

Wie kann es gelingen, Herstellung und Konsum von Waren umweltgerechter zu gestalten und wie kann man die gefährlichen Auswirkungen von Abfall für Mensch und Umwelt durch richtige Entsorgung vermeiden? Die Europäische Woche der Abfallvermeidung macht in jedem Jahr europaweit auf solche Probleme aufmerksam. Dass es auch hier in der Region nachahmenswerte Projekte gibt, ist zurzeit in einer Aus-stellung im Foyer des Landratsamts zum Thema „Bewusst konsumieren – Abfälle richtig entsorgen und...

  • Miltenberg
  • 19.11.18
  • 92× gelesen
Vereine

Baumwolle statt Plastik

Ein Zeichen gegen die Plastikflut setzte der Eine – Welt – Verein Erlenbach und beteiligte sich an der Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die in diesem Jahr vom 17.11. bis 25.11.2018 stattfindet. Viel Plastikmüll lässt sich bereits beim Einkaufen vermeiden. Obwohl es in den Lebensmittelläden so gut wie keine Plastiktüten für den gesamten Einkauf mehr gibt, stehen für das lose angebotenen Obst und Gemüse immer noch Plastikbeutel zur Verfügung. Um auf die Problematik des Plastikabfalls...

  • Erlenbach a.Main
  • 19.11.18
  • 33× gelesen
Energie & Umwelt

Abfallvermeidung eine Woche lang im Fokus

Für die Zeit zwischen dem 19. und 27. November hat Ruth Heim, Mitarbeiterin der Kommunalen Abfallwirtschaft, im Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz die nächste Europäische Woche der Abfallvermeidung angekündigt. Auch der Landkreis Miltenberg werde sich beteiligen – bereits zum dritten Mal. Als Schwerpunktthema nannte Heim das Thema „Verpackungsabfälle vermeiden.“ Nachdem im vergangenen Jahr die Schulen zum Thema „Nutzen statt Besitzen“ zahlreiche wunderbare Ideen entwickelt und eine...

  • Miltenberg
  • 15.07.16
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.