Baumwolle statt Plastik

Ein Zeichen gegen die Plastikflut setzte der Eine – Welt – Verein Erlenbach und beteiligte sich an der Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die in diesem Jahr vom 17.11. bis 25.11.2018 stattfindet.
Viel Plastikmüll lässt sich bereits beim Einkaufen vermeiden. Obwohl es in den Lebensmittelläden so gut wie keine Plastiktüten für den gesamten Einkauf mehr gibt, stehen für das lose angebotenen Obst und Gemüse immer noch Plastikbeutel zur Verfügung.
Um auf die Problematik des Plastikabfalls aufmerksam zu machen und Alternativen anzubieten, startete der Verein daher im Eine-Welt-Laden in Erlenbach eine Verkaufsaktion von Obst- und Gemüsebeuteln aus Biobaumwolle aus dem fairen Handel, die beliebig oft gewaschen werden können. Damit kann jeder und jede ohne großen Aufwand einen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leisten.
Der Eine – Welt – Verein weist in diesem Zusammenhang auch auf eine weitere Möglichkeit hin, Abfall zu reduzieren. In den Weltläden kann man offenen Kaffee kaufen, für den man seine eigenen Behälter mitbringen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen