Restmüll

Beiträge zum Thema Restmüll

Energie & Umwelt
So werden Pole richtig abgeklebt.
2 Bilder

Gefahr von Metallbränden mit hohen Temperaturen – Pole müssen voneinander isoliert werden
Lithiumbatterien richtig entsorgen

Der Anteil an Lithium-Ionen-Batterien und Akkumulatoren an den in Verkehr gebrachten Batterietypen steigt ständig, allerdings werden sie häufig nicht richtig entsorgt. Lithiumbatterien sind sogenannte Hoch­energiebatterien, die auf Grund ihrer hohen Energiedichte besonders gefährlich sind. Auch wenn eine Lithiumbatterie auf den ersten Blick entladen erscheint, so kann sie noch Energiemengen enthalten, die bei unsachgemäßem Umgang Gefahren bergen. Immer mehr Lithium-Batterien landen...

  • Miltenberg
  • 14.10.20
  • 45× gelesen
Energie & Umwelt

Kommunale Abfallwirtschaft startet Haus- und Sperrmüllanalyse: Aktion beginnt am 23. September mit Altpapiersammlung in Weckbach

Kreis Miltenberg. In der 39. Kalenderwoche beginnt die Landkreisverwaltung mit der Durchführung einer Haus- und Sperrmüllanalyse. Nachdem die für die Kommunale Abfallwirtschaft notwendigen Daten zuletzt 2012 erfasst wurden, werden diese nun aktualisiert. Das Institut INFA aus Ahlen wird im Auftrag des Landkreises alle maßgeblichen Abfallströme untersuchen – die Mülltonnen für Restmüll, Altpapier und Bioabfälle, die gelben Wertstoffsäcke sowie die Sperrmüllsammlungen einschließlich Altholz...

  • Miltenberg
  • 15.09.20
  • 61× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 03.07.2020
Raum Lohr a. Main | Toter Hund im Restmüll entsorgt, Betrunkener Radfahrer

Pressebericht PI Lohr a. Main v. 03.07.2020 Lohr a. Main, Lkrs. Main-Spessart Toter Hund in Restmüll entsorgt Seinen toten Hund hatte ein 55jähriger Mann aus Lohr einfach in seine Restmülltonne geworfen. Dies wurde beobachtet und die Polizei informiert. In der Tonne konnte in blaue Müllsäcke gewickelt der bereits verwesende Tierkörper festgestellt werden. Der ehemalige Halter des Hundes war schnell ermittelt. Gegen ihn wird Anzeige nach dem Tierkörperbeseitigungsgesetz erstattet....

  • Main-Spessart
  • 03.07.20
  • 156× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt

Ein Plädoyer für die Biotonne
Aus Bioabfall wird bester Dünger

Die Bioabfallerfassung steht auch in diesem Jahr im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit der Kommunalen Abfallwirtschaft. Noch immer landen Essensreste, Küchenabfälle, Bananenschalen, abgeblühte Blumen und eingegangene Topfpflanzen viel zu oft in der Restmülltonne, statt im eigenen Garten kompostiert oder in der Biotonne gesammelt zum Kompostwerk gefahren zu werden. Aktuell endet im Landkreis Miltenberg durchschnittlich ein Drittel dieser organischen Stoffe im Restmüll - dies sind immerhin...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 89× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Illegale Müllablagerung

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.08.2019 Altenbuch. Auf einem Waldparkplatz an der Staatsstraße 2316 zwischen Rohrbrunn und Schollbrunn, entsorgte ein Unbekannter Restmüll in Form von Steinplatten, Kartons mit Plastik, Papier und EDV-Geräten. Die Ablagerung wurde am Dienstagnachmittag festgestellt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Altenbuch
  • 07.08.19
  • 221× gelesen
Blaulicht

Illegal Müll entsorgt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.04.2018 Weilbach-Weckbach: Drei blaue Müllsäcke mit Dosen und Restmüll entsorgte vor dem 26.03.2018 ein Unbekannter am Waldrand zwischen Weilbach und Weckbach, nahe der Kreisstraße MIL 6. Bislang liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Weilbach
  • 16.04.18
  • 56× gelesen
Energie & Umwelt
Drei große Müllsäcke entsprechen ungefähr einem Volumen von 300 Liter - die entsprechende Gebühr beträgt 10 € bei der Anlieferung an die Wertstoffhöfe in Buchen und Mosbach.          Foto: AWN
2 Bilder

AWN: Möglichkeit der kostenlosen Kleinanlieferung für Restmüll u. Bauschutt läuft aus

Die AWN bietet der Bevölkerung im Neckar-Odenwald-Kreis umfangreiche Möglichkeiten, Abfälle aus Haushaltungen kostenlos bzw. gegen eine geringe Gebühr zu entsorgen. Die Müllgebühr im Neckar-Odenwald-Kreis wird über die Größe der Restmülltonne bzw. in den Pilotgemeinden über die Größe der Bioenergietonne definiert, die Mindestgröße ist 60 Liter Volumen bei einer Jahresgebühr von 166 €. In diesem Preis sind umfangreiche Straßensammlungen und Dienstleistungen inbegriffen. Einen besonderen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 01.12.17
  • 102× gelesen
Politik

CSU konnte mit ihren guten Argumenten überzeugen

Bewährtes Müllentsorgungskonzept bleibt erhalten Als Erfolg bewertet die CSU-Kreistagsfraktion die Umweltausschusssitzung vom vergangenen Donnerstag. Die CSU konnte sich mit ihrer Kritik an der Vorlage des Landratsamtes für das Pflichtenheft der Ausschreibung der Müllentsorgung durchsetzen. Die Argumente waren so überzeugend, dass am Ende meist sogar einstimmige Beschlüsse fielen. Danach sah es zunächst nicht aus, denn das Landratsamt hatte deutliche Änderungen vorgeschlagen, wie die...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.03.16
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.