Polizeibericht
Lohr a. Main/Neustadt | Häusliche Streitigkeit endet in Gewalt, Trickdiebstahl, Fahrradsturz, Beim Abbiegen an Ampelanlage hängengeblieben, Mögliche Unfallflucht

Pressebericht der PI Lohr am Main vom 01.02.2022

Häusliche Streitigkeit endet in Gewalt
Neustadt a. Main. Lkr MSP.

Am 31.01.2022, gegen 14:40 Uhr kam es zu einer Familienstreitigkeit, welcher im weiteren Verlauf handgreiflich ausgetragen wurde. Hierbei schlugen sich die beiden Ehepartner gegenseitig. Die Beamten konnten vor Ort vermitteln. Anzeige wird dennoch vorgelegt.

Trickdiebstahl
Lohr a. Main. Lkr MSP.

Am 31.01.2022, gegen 15:15 Uhr, kam es in Lohr, Obere Brückenstraße, im Vorraum der dortigen Bankfiliale, zu einem Diebstahl einer EC-Karte durch 2 weibliche Tatverdächtige. Diese können wie folgt beschrieben werden: ca. 30 Jahre, ca. 1,65 m, dunkel gekleidet, schwarze Haare, auffällig geschminkt. Offensichtlich wurde ein unaufmerksamer Moment ausgenutzt, die EC-Karte der Geschädigten an sich zu nehmen. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Die Sperrung der Karte wurde veranlasst. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt. Sollten Zeugen den Tathergang gesehen haben, werden diese gebeten sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Lohr a.Main unter der Telefonnummer 09352/8741-0, sowie unter pp-ufr.lohr.pi@polizei.bayern.de mitzuteilen.

Fahrradsturz
Lohr a. Main. Lkr MSP.

Am 31.01.2022, gegen 21:45 Uhr, wollte der Fahrradfahrer den Gehweg im Bereich der Staatsstraße 2315 über den abgesenkten Bordstein überqueren. Hierbei blieb er an diesem hängen und kam zu Sturz. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. Der Radfahrer wurde durch den Sturz im Bereich des Gesichtes leicht verletzt. Zur weiteren medizinischen Versorgung wurde er ins Krankenhaus transportiert. Am Fahrrad selbst entstand kein Schaden.

Beim Abbiegen an Ampelanlage hängengeblieben
Lohr a. Main. Lkr MSP.

Am 31.01.2022, gegen 12:45 Uhr, bog ein Lkw von der Westtangente in die Partensteiner Straße ein. Beim Abbiegevorgang touchierte der Auflieger die dort befindliche Fußgängerampel, wodurch diese zu Bruch ging. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 200 Euro.

Mögliche Unfallflucht
Lohr a. Main. Lkr MSP

Am 31.01.2022, gegen 07:19 Uhr wurde eine verschmutzte Fahrbahn im Bereich der B 276 zwischen Lohr a. Main und Partenstein mitgeteilt. Als Verursacher hierfür konnte ein Lkw-Fahrer ermittelt werden. Des Weiteren wurde vor Ort ein Schaden an der dort befindlichen Leitplanke festgestellt. Ob der Fahrer dies bemerkt hatte, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Schaden an den Leitplanken wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Sollten Zeugen den Unfallhergang gesehen haben, werden diese gebeten sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Lohr a. Main unter der Telefonnummer 09352/8741-0, sowie unter pp-ufr.lohr.pi@polizei.bayern.de mitzuteilen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.