Anzeige

Finanzwissen:
Aktuelle Megatrends

Das beste Beispiel für einen Megatrend ist die Digitalisierung, deren Folgen unser Leben bestimmen.

Megatrends: Mit den Trends erfolgreich investieren

Der Begriff Megatrend stammt aus der Zukunftsforschung und gehört heute selbstverständlich zu unserem Sprachgebrauch, um die Trends zu bezeichnen, die unsere Gesellschaft stark beeinflussen. Gleichzeitig bezeichnen sie also Entwicklungen, die sich langfristig, aber unaufhaltsam ihren Weg bahnen. Das beste Beispiel ist die Digitalisierung, deren Folgen unser Leben bestimmen. Doch es gibt auch andere Megatrends, die insbesondere für Anleger interessant sein können.

1. Gesundheit und Vorsorge
Die Bevölkerung in den westlichen Industrienationen wird immer älter, die globale Lebenserwartung steigt. Unternehmen mit Schwerpunkt medizinische Versorgung, Pflege und Betreuung, aber auch Pharma-, Biotech- und Generikahersteller, die sich mit dem Bereich Gesundheitsvorsorge und Gesunde Ernährung befassen, dürften profitieren. Ebenso interessant sind IT-Unternehmen, die Lösungen für medizinische Daten anbieten.

2. Lebensstil
Dass die derzeitige Landwirtschaft nicht nachhaltig ist, wird umfangreich thematisiert. So liegen vor allem Unternehmen mit neuen Ansätzen im Trend, wie beispielsweise Hersteller von pflanzlichem Fleischersatz, alternative Landwirtschaftsunternehmen, Saatgutbehandlung und -forschung oder auch Lieferunternehmen für Essen. Innovative Ernährung wird in den nächsten Jahren Wachstumsraten von 15 Prozent jährlich realisieren - und deutlich mehr. Aber auch Fitness, Körperbewusstsein und Work-Life-Balance dürften ebenso wichtige Themen sein wie die Sharing Economy.

3. Innovation und Technologie
Eine eindeutige Zuordnung ist angesichts der zahlreichen großen Trends nur schwer, zählen doch so wichtige Themen mit Robotik, 5G oder Internet der Dinge in diesen Bereich. Davon profitieren werden sowohl Hersteller von Robotern als auch von Netzwerktechnik und -technologie - und nicht zu vergessen die Firmen, die die riesigen Mengen von Daten verarbeiten können.

4. Saubere Energie und Umwelt
Erderwärmung, Unwetter, Trockenheit - das Klima ist nicht nur Gegenstand der weltweiten Forschung, sondern beeinflusst das Leben auf der Erde grundlegend. Die Entwicklung umwelt- und klimafreundlicher Technologien steht daher hoch im Kurs, wie beispielsweise die effiziente Energieerzeugung, -nutzung und -speicherung ohne fossile Brennstoffe. Darüber hinaus dürften Unternehmen, die auf die intelligente Steuerung von Netzen, auf Recycling und natürlich alternativer Technologien spezialisiert sind, profitieren.

5. Aufstrebende Märkte
Auch weiterhin werden die sogenannten Schwellenländer mit ihrem im Vergleich dynamischen Wirtschaftswachstum interessant bleiben. Dazu zählen beispielsweise China, Indien, Brasilien, aber auch Russland - siehe Neue Seidenstraße.

Lassen Sie uns darüber reden, wie Sie von diesen Megatrends profitieren können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen