Polizeibericht vom 19.05.2020
Raum Marktheidenfeld | Verkehrsunfälle

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 19.05.2020

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten nach Überholvorgang
Bischbrunn, LKR. Main-Spessart
Am 18.05.2020, gegen 13:40 Uhr, kam es auf der Staatstraße 2312, Abschnitt 340, ca. bei km 1,5, in Fahrtrichtung Marktheidenfeld zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen. Nach einer langgezogenen Linkskurve, auf einem geraden Teilstück, entschloss sich der Fahrer eines BMWs die drei vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Hierzu scherte er auf die Gegenfahrbahn aus und begann seinen Überholvorgang. Der vor ihm fahrende Fahrer eines Audis bemerkte dies offensichtlich nicht und scherte ebenfalls aus um die vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Der Fahrer des BMWs, welcher sich mittlerweile circa auf Höhe der B-Säule des Audis befand, bemerkte dies und wich in den Straßengraben aus. Dort schleuderte der BMW dann noch circa 30 Meter, drehte sich um die eigene Achse und kam auf der Staatsstraße zum Stehen. Der Fahrer des BMWs wurde mit dem Verdacht auf ein Halswirbelsäulen-Syndrom sowie einer Platzwunde an der Unterlippe ins Krankenhaus verbracht. Der Beifahrer des BMWs wurde mit dem Verdacht auf mehrere Rippenfrakturen ebenfalls ins Krankenhaus verbracht. Der BMW wurde durch den Verkehrsunfall komplett zerstört. Der Sachschaden beträgt circa 16.500€. Die Staatstraße war zeitweise komplett gesperrt und die freiwillige Feuerwehr Bischbrunn unterstützte bei der Verkehrsregelung und bei den Bergungsarbeiten.

Verkehrsunfall nach Stopp-Schild Missachtung
Urspringen, LKR. Main-Spessart
Der Fahrer eines VWs wollte am 18.05.2020, gegen 18:00 Uhr, in Urspringen aus der Stiegelstraße in die Rodener Straße abbiegen. An der Kreuzung missachtete er das angebrachte Zeichen 206 (Stopp-Schild), weswegen es folglich zu einem Verkehrsunfall mit dem vorfahrtberechtigten Fahrer eines BMWs kam, welcher die Rodener Straße bereits befuhr. Bei dem Unfall verblieben beide Beteiligten unverletzt. Es stand Sachschaden von insgesamt ca. 7000€.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen