Polizeibericht
Nicht angepasste Geschwindigkeit - in Leitplanke geschleudert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Dienstag, 21. Januar 2020

Mömlingen, K MIL 32
Glimpflich ist ein Unfall verlaufen, der am Montag Abend gegen 17.40 Uhr von der Kreisstraße 32, zwischen Mömlingen und Pflaumheim, gemeldet worden ist. Zur Unfallzeit war ein Großostheimer mit seinem Opel Corsa von Mömlingen Richtung Pflaumheim gefahren. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Corsa auf freier Strecke ins Schleudern, überquerte die Gegenfahrbahn und prallte hier in die Leitplanke. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer konnte glücklicherweise durch Ausweichen auf die andere Fahrbahnseite einen Frontalzusammenstoß mit dem Opel verhindern.
Der Corsafahrer wurde vorsorglich ins Erlenbacher Klinikum verbracht, blieb aber unverletzt. Am Opel Corsa entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.
Die Helfer der Feuerwehr Großostheim waren zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.